shelter_bureauA

Pump up the club!


Das Schweizer Architekturbüro Bureau A hat einen aufblasbaren Nachtclub entwickelt. „Shelter“ besteht aus einer PVC-Membran und beinhaltet auch eine aufblase Inneneinrichtung inkl. DJ-Pult, Bar, Sitzmöbel und Tische. Die mobile Disco ist als Auftragsarbeit für den Bund Schweizer Architekten entstanden und ist durch unterirdische Bunker-Architektur inspiriert. Sicherlich nichts für Klaustrophobiker, aber sehr praktisch, da leicht zu transportieren – für den schnellen Spontan-Rave auf dem Baumarktparkplatz.

Weitere Fotos findet ihr hier: www.a-bureau.com/SHELTER.html

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016 
ELECTRI_CITY Conference 2016 – Jean-Michel Jarre kommt nach Düsseldorf!
Gehen Daft Punk 2017 auf Tour?

Clubs, die wir in dieser Saison auf jeden Fall besuchen werden… Teil 1

Foto: Dylan Perrenoud/Bureau A