Ein neues, frisches Gesicht in der Kia-Ceed-Familie. Der neue Kia XCeed ist ein moderner und sportlicher Crossover, der die Vorzüge eines SUVs und eines Kompaktwagen kombiniert. Er bietet eine erhöhte Sitzposition, viel Bodenfreiheit und ein großes Raumangebot. Darüber hinaus trumpft er mit sportlichem Auftreten, dynamischem Handling und kompakten Abmessungen auf. Natürlich verfügt er auch über die neuesten Assistenz- und Infotainmentsysteme sowie über effiziente Motoren und Getriebe. Der XCeed ist nach dem Ceed, Ceed Sportswagon und ProCeed die vierte Karosserievariante der aktuellen dritten Modellgeneration.

Auf den Straßen der südfranzösischen Mittelmeerküste zwischen Marseille und La Ciotat sowie im Nationalpark Calanques machten wir uns ein persönliches Bild des neuen XCeed. Marseille begrüßte uns von Beginn an freundlich mit sonnigen 25 Grad und freien Straßen. Beste Bedingungen für einen Ausritt. Ausgestattet mit einem schicken blauen XCeed mit kräftigen 204 PS freuten wir uns bereits darauf, die kurvenreichen Küstenstraßen und das Gebirge im Hinterland zu erkunden. Das Fahrzeug machte beim ersten Einsteigen sofort Spaß. Die erhöhte Sitzposition ermöglichte ein sehr übersichtliches und angenehmes Fahrgefühl. Der XCeed ist mit allen Assistenzsystemen ausgestattet, die Kia aktuell im Repertoire hat, so wunderte es auch nicht, dass sich der Sitz bei jedem Einsteigen wieder auf den Fahrer einstellte. Ein kurzes Antippen des Gaspedals und es ging los. Das sportliche Fahrwerk begrub die Unebenheiten der Straßen mühelos unter sich. Im Fahrzeug blieb alles ruhig. Der Kia XCeed ist mit einem satten JBL-Soundsystem ausgestattet, das uns während des Roadtrips mit Chansons von Brigitte Bardot beschallte. Was für ein Fahrvergnügen.

 

en route avec Brigitte Bardot …

 

 

Eckdaten:
• Drei Turbobenziner (1.0 T-GDI, 1.4 T-GDI & 1.6 T-GDI) und zwei Diesel (1.6 CRDi 115 &1.6 CRDi 136) mit 85 bis 150 kW
• Alle Euro 6d-Temp-Schadstoffklasse
• 6-Gang-Schaltgetriebe
• 7-Stufen-DCT für 1.4 T-GDI, 1.6 T-GDI & 1.6 CRDi 136
• 0-100 km/h ab 7,5 Sekunden
• LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-LM-Felgen und 5-Zoll-Audiosystem serienmäßig
• Großer Gepäckraum (426 bis 1387 Liter)
• 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150 000 Kilometer) • Plug-in-Hybrid ab Anfang 2020
www.kia.com

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fotos: Tassilo Dicke