Hieß es bisher „der DJ, Live-Musiker und Produzent“ Kid Simius, so wird in Zukunft der Mittelteil fehlen, denn der gebürtige Spanier José Antonio García Soler, so der bürgerliche Name von Kid Simius, wird seine Live-Shows einstellen, wir er bereits Anfang September via Facebook verkündete. Dafür möchte der Wahlberliner, der Ende 2018 sein zweites Album „Planet Of The Simius“ veröffentlichte, sich mehr aufs Ding und neue Tracks konzentrieren.

Wenn ihr seine Live-Show ein letztes Mal sehen wollt, dann musst ihr euch beeilen, denn die findet heute Abend im Ritter Butzke statt. Mit dabei sind viele prominente Gäste: Sascha Funke, Lindstrøm, Yuksek, Ida Daugaard, Benjamin Fröhlich und Christopher Rau.
www.facebook.com/events/761232354346809

Dabei hatte Simius gerade erst im Juni sein neues Liveset in den Red Bull Music Studios Berlin vorgestellt:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Kid Simius – Alles vereint auf dem Planeten Simius

Foto: Chris Schwarz