kollektiv turmstrasse
Das Duo Kollektiv Turmstrasse besteht aus den beiden Produzenten Nico Plagemann und Christian Hilscher, die in Wismar an der Ostsee aufwuchsen und in einer Wismarer Wohnung in der Turmstrasse ihr Projekt gründeten. Nach diversen Singles und EPs auf Labels wie Ostwind Records, Musik Gewinnt Freunde, Diynamic Music und Connaisseur Recordings erschien 2010 ihr gefeiertes Album “Rebellion der Träumer” auf Connaisseur. Ihre neue Single auf Diynamic ist ein Vorgeschmack auf ihr kommendes Artist-Album.


kollektivturmstrasse
Kollektiv Turmstrasse
Sry I´m Late EP (Diynamic)
Seit langem mal wieder ein Diynamic-Release, das bei mir punkten kann. Gerade der Titeltrack ist eine Waffe Sondershausen. Ziemlich untypisch für das Kollektiv, mit Rap-Vocals gespickt, pumpt die Nummer dank seiner dicken Off-Bassline alles weg, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Im Break kommt dann noch mal der, nicht zuletzt dank Ten Walls, momentan fast allgegenwärtige Synth Brass zum Einsatz und die Meute steht Kopf. „Last Call“ (könnt ihr unten hören) und „Hour After Hour“ sind dann schon eher wieder, im besten Sinne klassischer, Kollektiv Turmstrasse-Sound. Wenn man dem Beipackzettel Glauben schenken darf, sind alle drei Tracks schon seit 2014 in den Livesets des Kollektivs zu finden und besonders „Sry I´m Late“ löst regelmäßige Fan-Extasen aus. Erste Road-Testings meinerseits können dies durchaus bestätigen. 10 Points Claus Casper

Das könnte euch auch interessieren:
Solomun im Interview
David August im Interview