koma-elektronik-field-kit

KOMA Elektronik releast neuen Field Kit Recorder


Die in Berlin beheimate Firma KOMA Elektronik bringt Anfang 2017 einen neuen Field Kit Recorder heraus, mit dem Produzenten Töne und Laute aus ihrer Umgebung einfangen können und das in möglichst klarer Qualität.

Das Field Kit besteht aus einem Satz von Empfängern. Im Wesentlichen sind das Mikrophone, Kontaktmikrophone und elektromagnetische Pick-ups, die den Klang erfassen, der dann in einen von vier Eingängen geleitet werden kann. Jeder der Eingänge hat einen Verstärker-, Ton- und Mixpegel. Somit kann der User alle wesentlichen Parameter des Geräts einstellen.

KOMA Elektronik liefert zu jedem Gerät ein Handbuch mit dem Titel „50 Ways to the Field Kit“. In dem Handbuch wird beschrieben, wie die verschiedenen Sensoren und Eingangsquellen des Field Kits zu einem ultimativen Tool gemacht werden können und unzählige Sound-Experimente zugelassen werden können.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Pioneer DDJ-SZ2 – Das Flaggschiff im neuen Glanz
Pioneer NXS2-Serie ist ab jetzt mit Serato kompatibel
Technics SL-1200G – Einführungsvideo mit allen Details und Funktionen