„Sunlight On The Faded“ ist vielleicht einer der eingängigsten Tracks, die man von Laurel Halo bisher vorgelegt bekommen hat. Erhalten geblieben ist die spezielle Art und Weise des Zusammenspiels von Stimme und Musik und jener faszinierende Wechsel von Reduktion und Fülle, den man schon auf ihrem letzten Album hören konnte. Doch der neue Track und sein Dub kommen noch eindringlicher und vielleicht auch noch britischer daher. Intensive Leidenschaft und Spannung kocht immer wieder aus den sanft gebetteten Tiefen hervor. Man darf wirklich gespannt darauf sein, was in Zukunft noch so alles von Frau Halo kommen wird.  9/10 BS