Loco Dice


Der Düsseldorfer House-Produzent Loco Dice ist schon seit vielen Jahren fest mit dem Hip-Hop verwurzelt. Klar, schließlich begann er seine Karriere als Hip-Hop-DJ und MC, eher er sich der elektronischen Musik widmete. 2017 reaktivierte er zudem sein Rap- und Grime-Projekt FKD. Nun hat hat Yassine Ben Achour eine Kollaboration mit niemand Geringerem als Ghostface Killah vom legendären Wu-Tang Clan gestartet. Der 1992 gegründete Wu-Tang Clan etablierte sich rasch mit seinem einzigartigen Style in der Musikwelt und blickt auf eine global erfolgreiche Geschichte zurück. Ihr Debütalbum “Enter The Wu-Tang (36 Chambers)” gilt als absoluter Meilenstein im Hip-Hop.

Gemeinsam veröffentlichten Loco Dice und Ghostface Killah vor wenigen Tagen die Single “Cherchez LaGhost”, die auf dem New Yorker Imprint Transmit Recordings erschien. Das Resultat ist ein genialer House-Beat, der von Ghostface Killah’s unverkennbaren Voice-Drops aus seinem gleichnamigen Hit aus dem Jahr 2000 begleitet wird. Four-Four-Rhythmen, hypnotische Basslines und trippige Samples runden diese genreübergreifende Produktion schmackhaft ab.

Hört mal rein:

Hier geht es zu den Streaming- und Buy-Links.

Das könnte dich auch interessieren:
Loco Dice präsentiert “Juventus Icon”-Kollektion
“Collab, Bro?” – Die Kolumne von Marc dePulse
Sean Paul, Imanbek und Sofia Reyes releasen neuen Song “Dancing on Dangerous”