Love-World-Peace-Parade – Unser DJ-Set-Gewinner steht fest


Wow, was für eine Resonanz auf unseren Aufruf!!! Wir durften mehr als 150 Sets hören. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir haben uns dann doch für eine etwas ältere Häsin entschieden. Vanessa Sukowski.

FAZEmag: Du hast bei unserem Aufruf gewonnen und wirst beim World Peace Day auf dem Truck spielen. Hast Du schon mal auf einer Parade gespielt? Wie bereitest Du Dich auf dieses spezielle Set vor?

Ich freue mich riesig, am Samstag dabei zu sein! 2016, 2017 und 2019 hatte die Gelegenheit beim Zug der Liebe in Berlin zu spielen. Ein ganz besonderes Erlebnis für mich. Die Vorbereitung startet eher als man denkt, denn man muss seine Tracks gut kennen. Zusätzlich schaue ich natürlich Woche für Woche nach neuen Releases um „up to date“ zu sein. Um eine grobe Vorauswahl zu treffen, versuche ich mich in die Situation hinein zu versetzen und spiele ansonsten einfach das, was mir (und hoffentlich den Leuten) am besten gefällt.

FAZEmag: Du hast in den vergangenen Monaten einen rasanten Höhenflug hingelegt. Wie bist Du zur Musik und dann auch zum DJing gekommen? Kannst Du Dich noch an Deinen ersten Gig erinnern? Wo war er und wie war er?

Kaum jemand weiß, dass ich nun schon über sechs Jahre dabei bin. Ich habe damals in Erfurt gelebt und dort auch die ersten kleinen Schritte als DJ gemacht. Die Ega Box (ehem. Joue Joue Club) sowie das Centrum waren dabei die ersten offiziellen Club-Gigs. Ich weiß noch, ich war ein einziges Nervenbündel, doch im Anschluss hatte sich oft herausgestellt, dass ich mir einfach viel zu viele Gedanken gemacht hatte. Ich habe dann eine ganze Zeit lang das Warmup gespielt, worüber ich im Nachhinein sehr froh bin, denn so weißt du von Anfang an, wie man sein Set aufbaut, die Leute durch die Nacht lenkt und kannst deine Erfahrungen sammeln. Irgendwann wurden die Events natürlich größer und die Abstände der freien Wochenenden kleiner. Dass ich nun jedes Wochenende deutschlandweit spiele, hätte ich damals nicht zu träumen gewagt. Kontinuität ist dabei ein wichtiger Punkt. Du darfst dich nicht aus der Bahn werfen lassen. Es war und ist eine rasante Achterbahnfahrt mit allen Ups and Downs, die dazu gehören und wohl jeder DJ kennt. Ich möchte jedoch keinen einzigen Moment missen.

FAZEmag: Welche drei Tracks wirst Du auf jeden Fall in Berlin spielen?

Das möchte ich noch nicht verraten, kommt einfach am Samstag vorbei :)

Shortcuts:
Name: Vanessa Sukowski
Alter: 29
Wohnort: Thüringen
Erster gekaufter Track: DJ Hyperactive – Wide Open (Len Faki Remix)
Zuletzt gekaufter Track: Miss Kittin, ANNA – Forever Ravers (Original Mix)
Lieblings-Club/ Festival: Es gibt so viele gute Clubs und Festivals. Festlegen wird da schwierig.
Booking-Kontakt: booking@dusteddecks.de

Alltime Top Three

Thomas P. Heckmann – Tanzmaschine
Bjarki – I wanna go bang
Green Velvet – Flash (The Advent & Industrialyzer Remix)

https://www.facebook.com/vanessa.sukowski/