Die 100. Veröffentlichung des belgischen Labels Token steht vor der Tür und niemand Geringeres als Luke Slater steuert zu diesem Anlass eine EP namens „Say It Loud“ bei, die dem Release-Jubiläum des Techno-Labels mehr als gerecht wird.

Unter seinem Planetary-Assault-Systems-Pseudonym liefert Slater vier Tracks, die sich zusammen als eine eisenharte Achterbahnfahrt entpuppen, mit der der Brite eine geladene Dancefloor-Stimmung hervorruft. Von hypnotischen Sequenzen, verzerrten Vocal-Samples, klassischen Detroit-Sounds bis hin zu stilvollen Delay-Automationen – „Say It Loud“ ist ein durchweg energiegeladenes Release.

Am 14. Mai erscheint die EP als 12Inch und auf den digitalen Kanälen als Download.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Chris Liebing und Mathew Jonson remixen Marco Faraone
Vier Marcel-Dettmann-Remixe: Tamburi Neri kündigen “Urlo”-EP an
Luke Slater und Ø [Phase] bringen als RoogUnit neue EP heraus
Carl Cox, ANNA & Co.: Joseph Capriati kündigt zweiten Teil der “Metamorfosi”-Remix-Compilation an
Mathias Kaden veröffentlicht EP auf Rekids – mit Remix von Marcel Dettmann