m83
Der französische Produzent Anthony Gonzales veröffentlicht mit seinem Projekt M83 ein neues Album. Das wird “Junk” heißen und soll die Erneuerung der Verbundenheit mit seinen frühen musikalischen Inspirationen ausdrücken: mit Tangerine Dream, Aphex Twin sowie Brian Wilson und Kevin Shields. Das Album ist gleichzeitig eine Rückkehr zu Gonzales’ Wurzeln und nach dem letzten und Grammy-nominierten Studioalbum “Hurry Up, We’re Dreaming” (2011) ein Schritt nach vorne. M83 produzierte zudem den Soundtracks zum Science-Fiction-Streifen “Oblivion” (2013) mit Tom Cruise.


“Junk” wird am 8. April auf Naïve veröffenlicht.

Tracklist: M83_Junk
01. Do It, Try It
02. Go!
03. Walkway Blues
04. Bibi The Dog
05. Moon Crystal
06. For The Kids
07. Solitude
08. The Wizard
09. Laser Gun
10. Road Blaster
11. Tension
12. Atlantique Sud
13. Time Wind
14. Ludivine
15. Sunday Night 1987

Das könnte dich auch interessieren: 
Melt! Festival verkündet weitere Acts: Jean-Michel Jarre, Tame Impala, M83, Pan-Pot etc.
Jean-Michel Jarre kündigt „Electronica 2 – The Heart of Noise“ an