Credits: Stephane Sednaoui


20 Jahre nach „Production“ kündigt der Madonna-Produzent Mirwais endlich wieder ein neues Album an! Vorab gibt es mit „2016 – My Generation“ bereits die erste Single inklusive Musikvideo.

Mirwais ikonisches Album „Production“ gilt als Wegbereiter für seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Pop-Gigantin Madonna und findet nun endlich seinen (noch namenlosen) Nachfolger, der das dritte Soloalbum des Franzosen markiert.

Wie jetzt schon bekannt gegeben wurde, wird jeder Track auf dem kommenden Album ein (VÖ?-)Datum im Titel tragen und auf ein spezielles Musikgenre verweisen. Den Anfang macht die seit heute erhältliche Instrumental-Single „2016 – My Generation“, die von einem chorartigen Intro über Disco-Sounds und psychedelische Gitarrenriffs in einen Techno-Track übergeht.

Begleitet wird das Stück im Übrigen von einem hochwertigen Musikvideo, das einem preisgekrönten Kurzfilm entstammt und bereits auf verschiedenen Film-Festivals gezeigt wurde. „Die lange, rückwärtsgerichtete Kamerafahrt zeigt in halsbrecherischer Geschwindigkeit Bilder der gegenwärtigen Welt und Popkultur: vom Internet zum Sex, von der Politik zur Kunst, vom Sport zum Börsenindex, von multinationalen Pharmakonzernen zu Pornos, von Fake News bis zu Kryptowährungen…“, heißt es im offiziellen Pressetext.

Neugierig? Dann hört bzw. schaut unbedingt mal rein:

Zur Single sollen demnächst außerdem Remixe von Chloé und Myd erscheinen. Das Album-Release ist für das Ende des Jahres vorgesehen.

Hier findet ihr sämtliche Streaming-Links zu „2016 – My Generation“.

Das könnte dich auch interessieren:
„The Darkness That You Fear“ – neue Single von den Chemical Brothers
Pendulum liefern neue Single von „Come Alive“
Gaspard Augé von Justice kündigt Solo-Debütalbum an – erste Single nun erhältlich