sunlightThe Magician holt den Sommer zurück.
Auch wenn der Sommer mittlerweile vorbei ist, heißt das noch lange nicht, dass es die bekloppten Belgier auch kapieren müssen. Die spinnen, die Belgier. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass der erfolgreiche belgische House-DJ und Produzent Stephen Fasano aka The Magician jetzt gerade seine neue Single namens „Sunlight“ via Warner veröffentlicht hat.


The Magician kennt man in der House-Gemeinde natürlich zuallererst von seinem großartigen Hit-Remix für Lykke Lis „I Follow Rivers“, aber auch anderen bekannten Künstlern wie Sebastian Tellier, Chromeo, Clean Bandit oder Zhu hat der Mixmeister aus Benelux seine Remixhilfe angedeihen lassen. Fasano war allerdings auch vor seiner Magier-Zeit kein Unbekannter in der House-Community als früheres Mitglied der balearischen Combo Aeroplane.

„Sunlight (feat. Years & Years)“ ist ein Hit. Ob es nun verspätet veröffentlicht wurde oder nicht. Hit bleibt Hit. In seiner belgischen Heimat stieg die auf seinem eigenen Potion-Label veröffentlichte Nummer sofort in die Top Ten ein und sorgt nicht nur bei Flamen und Wallonen für Post-Ibiza-Gefühle, wozu auch die außergewöhnliche Stimme des britischen Years & Years-Frontmanns Olly Alexander beiträgt.

Den witzigen Clip mit einer sehr speziellen Interpretation von Körperkult gibt es hier zu sehen:

The_Magician_Sunlight_feat_Years_and_Years