mano le tough
Es war die Ruhe vor dem Sturm. In letzter Zeit hat sich Mano Le Tough mit Veröffentlichungen zurückgehalten. Nun hat das Warten ein Ende, Im Oktober veröffentlicht Niall Mannion, so der Name des gebürtigen Iren, sein zweites Album „Trails“ – mehr als zwei Jahre nach seinem Debüt „Changing Days“. Viele Tracks sind auf seinen Reisen um Flugzeug entstanden und für die finale Produktion hat er sich am Zürichsee verschanzt, um in Ruhe sein Werk zu Ende zu bringen. Während er Woche für Woche auf den Dancefloors rund um den Globus unterwegs ist, riskiert er mit „Trails“ aber auch einen musikalischen Blick abseits des Tanzsports.


„Trails“ erscheint am 30. Oktober 2015 auf Permanent Vacation.

Tracklist:
01. Running In A Constant Circle
02. Generations
03. Energy Flow
04. Half Closed Eyes
05. Empty Early Years And The Seed
06. I See Myself In You
07. Trails
08. The Space Between
09. Sometimes Lost
10. Meilen

Das könnte dich auch interessieren:
Mano Le Tough – Changing Days (Permanent Vacation)
Lauer – Borndom (Permanent Vacation)
Lake People – Purposely Uncertain Fields (Permanent Vacation)