meinhardt.jpg


Mi Casa es su casa – hereinspaziert in Marcus Meinhardts Eigenheim, wo heute der Gastgeber persönlich drei reduzierte Minimal-Tracks serviert. Während die Vorspeise, nämlich Seite A, durch unmotiviert-quantisierten Offbeat-Bass leider noch etwas enttäuscht, zeigt Seite B mit „Meeresblick“ umso mehr Qualität. Dieser Track entfaltet durch sehr sparsame aber doch prägnante Bass- und Chord-Akzentuierung eine enorm hypnotische Wirkung, der man sich kaum entziehen kann. Die Mini-Melodie des Tracks bleibt im übrigen außergewöhnlich gut im Gedächtnis hängen, so dass die Platte allein wegen dieser kleinen Perle in mein Case wandert. Der dritte Track im Bunde, „Groove Ride“, ist dann zwar auch noch in Ordnung, erreicht aber nicht die Intensität des vorherigen Titels. [5/6] Sanomat