Vor fünf Jahren veröffentlichte Martin Gore von Depeche Mode seine letztes Soloalbum, das den Namen „MG“ trug, nun ist der Brite wieder solo aktiv geworden und hat den neuen Track „Mandrill“ veröffentlicht. Ein Vorbote für die im Januar erscheinende Instrumental-EP „The Third Chimpanzee“, die noch vier weitere Tracks beinhalten wird und die auf Mute, dem ehemaligen Label von Depeche Mode, veröffentlicht wird.

 

“Der erste Track, den ich aufgenommen habe, hatte einen Klang, der nicht menschlich war. Es klang wie von einem Primaten. Ich beschloss, es ‘Howler’ zu nennen, nach einem Affen. Als es dann an der Zeit war, die EP zu benennen, erinnerte ich mich daran, dass ich das Buch “The Rise and Fall of the Third Chimpanzee” gelesen hatte. Es machte alles Sinn, sie so zu nennen, da die EP von einem der ’dritten Schimpansen“ gemacht wurde”.

Hört mal rein in “Mandrill:

 

„The Third Chimpanzee“ erscheint am 29. Januar 2021 auf Mute.

Das könne dich auch interessieren:
Martin L Gore veröffentlicht Soloalbum “MG”
Motor feat. Martin L. Gore
 – Man Made Machine (CLR)

VCMG – Treffen der Generationen