jacoon23061-1-4
Ist es mutig, verrückt oder naiv oder alles drei zusammen, heutzutage einen Club zu eröffnen? Und das auch noch in einer Stadt mit einer überschaubaren Szene. Whatever. Es ist gut. Wir freuen uns, dass sich die Jungs vom Wuppertaler Kollektiv Vogel&Frei mit zwei Freunden aus dem heimischen Veranstalterumkreis zusammengetan haben – und diesen Freitag, 29. April, zum „Ersten Akt“ in ihre Mauke bitten. Mark Lawless aus Dublin wird die Premiere an den Reglern dirigieren, supportet von der lokalen Parlour Gang. Am Samstag gehts direkt weiter und rein in den Mai mit Peggy Gou. Die spannende Newcomerin hat mit einigen interessanten Remixes und ihrer EP „Art of War“ bei Rekids auf sich aufmerksam gemacht. Die in Südkorea geborene, in England aufgewachsene Produzentin ist vor zwei Jahren nach Berlin gezogen, wo sie kürzlich Moodymann supporten durfte, um ihre Musik dort weiterzuentwickeln – einen Sound zwischen Techno und Deep House, Detroit, London und Berlin.


Mauke Eröffnungs-Wochenende // 29. & 30.04.2016 // Schloßbleiche/Wirmhof, Wuppertal 
Line-up: Peggy Gou, Mark Lawless, Parlour Gang, Colkin, Monochroma, Ourlovelyfriends, DCHM,
Freitag: www.facebook.com/events/217434548632171
Samstag: www.facebook.com/events/772264192911130

Wir verlosen für Freitag und Samstag jeweils 1 x 2 Gästelistenplätze. Schickt uns eine Mail an win@fazemag.de, Betreff „Mauke Freitag“ oder „Mauke Samstag“. Einsendeschluss ist Freitag, der 27.04.2016, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
10 Festivals, die ihr im Mai besuchen müsst
Die 15 besten Clubs Deutschlands

mauke_logo