Die Mauke, Wuppertals kleines, aber feines Techno- und House-Aushängeschild, veranstaltet in Kooperation mit Telekom Electronic Beats das zweite Open Air im Elba Zukunftswerk. Die Location ist der Innenhof des ehemaligen Büroordnerhersteller ELBA, heutzutage sind in dem schmucken alten Industriegebäude Agenturen, ein Radiosender und Gastronomie angesiedelt.

Gefeiert wird auf zwei Floors, das Line-up wird angeführt von Markus Suckut, dessen Heimatort Velbert nur wenige Kilometer entfernt liegt. Im letzten Jahr veröffentlichte er sein Album „Heaven is A State Of Mind“ auf Radio Slaves Label Rekids. Unterstützt wird er von Jascha Yousefi und Mauke-Resident DCHM. Der zweite Floor, das Sonnendeck, wird von Thomas Frohwein, Facito, Wifi 89 sowie STR bespielt.

Zur Aftershow-Party geht es dann später in die Mauke, dort legt der Düsseldorfer Sebastian Gummersbach, der auch im Juni das erste Release des Mauke-Labels Mauke Signature ablieferte.

Mauke x Telekom Electronic Beats Open Air
27.07., 14:00–22:00 Uhr
Elba Zukunftswerk, Moritzstraße 14, Wuppertal
Aftershow
27.07., ab 22:00 Uhr
Mauke, Schloßbleiche/Wirmhof, Wuppertal

 

 

Wir verlosen 1 x 2 Tickets für das Open Air inkl. Aftershow-Party! Schickt uns eine E-Mail an win@fazemag.de, Betreff “Mauke lässt es qualmen”. Einsendeschluss ist der 26. Juli 2019, 21 Uhr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.