youANDme_lieblingsvinyl


 

youANDme
Carl Craig – Just Another Day (Planet E)
Es ist eigentlich unmöglich aus so vielen Lieblingsplatten nur eine auszuwählen, aber “Just Another Day” von Carl Craig auf Planet E aus dem Jahr 2004 spielt bei mir auf jeden Fall ganz oben mit. Diese Scheibe hat eine unbeschreibliche Magie mit Stücken wie “Darkness”, “Twillight” oder “Sandstorms”, die sich auch prima zusammen mixen lassen, was man im Intro dieses Sets hören kann: https://soundcloud.com/youandme-martin/youandme-studio-80-voidd-radio
Aus technischer Sicht rätseln immer noch viele Experten weltweit, wie er diesen unverschämt fetten und breiten Sound bei “Sandstorm” so hinbekommen hat. Absolute Perfektion und Zeitlosigkeit!

tomnovy_lieblingsvinyl

 

Tom Novy
Beltram ‎– Energy Flash (Transmat)
Diese Platte veränderte meine Sicht auf Techno. Ich glaube, die Originalpressung auf Transmat ist jetzt bestimmt eine Million Euro wert. “Energy Flash” war ab seiner Veröffentlichung im Übrigen auch mein Motto bei Auflegen. Sei ein Energieblitz im Club und überall wo du spielst und stecke die Leute and mit deiner Energie. Danke Joey, für diese Bassline und diesen Track. Hallo Techno 2018 – so geht Techno richtig.

 

rex_PSB_135w55
Rex The Dog
Pet Shop Boys – Suburbia
Seit ich die Pet Shop Boys im Alter von 12 Jahren zum ersten Mal gehört habe, war ich verrückt nach ihnen und zuerst dachte ich, dass der Sänger eine Frau sei. Die frühe PSB-Periode ist für mich immer noch die stärkste – die Songs waren so aufregend, bewegend und auf ihre eigene Art weit weg von der Realität. Die Produktion war so massiv, der ganze Emulator- & Fairlight-Sound, den sie damals hatten, macht einen großen Teil der Magie aus. ich fühle immer noch die gleiche Erregung, wenn ich die unglaublichen Klaviermelodien und Sirenensounds höre, auch wenn ich sie schon 25 Millionen Mal gehört habe.

 

Dominik Eulberg by Tassilo Dicke 35

Dominik Eulberg
Westerwälder Seenplatte
Meine Lieblingsplatte ist die Westerwälder Seenplatte. Nirgendwo sonst in Rheinland-Pfalz brüten Rothals- und Schwarzhalstaucher. Ihre pittoreske Schönheit und Idylle lädt zur kontemplativen Naturbeobachtung ein.