WeDJ


Aufgrund der hohen Nachfrage hat Pioneer die App WeDJ nun auch für alle Android-Geräte veröffentlicht. Die neue Version der Mobile App, die es dir ermöglicht, Djing jederzeit zu genießen, ist der Nachfolger der erfolgreichen iPhone- und iPad-Versionen.

Die Android-App beinhaltet alle Features des iOS-Vorgängers. Man kann damit gespeicherte Musik wie mit einem Hardware DJ-Setup mixen. Erfahre einen spaßigen neuen Weg deine Lieblingsmusik zu genießen und der Welt eines DJs. Und das von Zuhause, auf Partys oder wo du auch immer bist.

WeDJ für Android ist im Google Play Store ab 26. September erhältlich. Die App steht kostenlos zum Download bereit und kostet erst bei häufigem Gebrauch. Dies geschieht alles innerhalb der App. Bis zum 9. Oktober 2017 ist der Preis 0,89 EUR und danach ist die App für 1,89 EUR erhältlich.

Verbinde den DDJ-WeGO4 oder den DDJ-WeGO3 Controller und bring deine Performances auf ein höheres Level. Mit der Hardware kann man alle WeDJ-Features steuern.

Key Features von WeDJ für Android:

1. Farbiges animiertes User-Interface für einfache und unterhaltsame Bedienung

Es ist ein leichtes mit WeDJ Musik zu mixen, selbst wenn man keine Erfahrung hat. Das Display ist sehr farbenfroh, ein intuitives Layout gibt dir visuelles Feedback, erleichtern es die Basics des Djing zu erlernen. Wenn man die Knöpfe oder die JogWheels berührt, sieht man die entsprechende Animation. Und die Farbe der Waveforms und JogWheels ändert sich entsprechend der Farbe des Album Covers, sodass man nicht den Überblick verliert, was gerade auf welchem Deck gespielt wird.

2. Performance Features ermöglichen endlose Kreativität

Mache deine Sets mit den EQs, Hot Cues, Loops und Sampler von WeDJ einzigartig. Durch Antippen der FX Pads kann man dem Sound mehr Fläche verleihen und mit Combo FX kannst du zwei Effekte übereinander legen. Dazu musst du deine Finger auf die X- und Y-Achse auf dem Display zusammenziehen. Zwei dieser Features können gleichzeitig auf jedem Deck angezeigt werden. So kannst du verschiedene Sounds kreieren ohne das Bedienungsfeld zu ändern. Diese zwei Funktionen kannst du gleichzeitig auf einem Deck anzeigen lassen und eine Reihe an Arrangements hinzufügen ohne die Ansicht zu verändern.

3. DDJ-WeGO4 Support für fühlbare Kontrolle

Der DDJ-WeGo4 Controller ist der ideale Partner für WeDJ. Sobald man den Controller angeschlossen hat, ändert sich das Display zu einem Interface, das an die Benutzung der Hardware angepasst ist. Du kannst so die Features von We DJ optimal mit den JogWheels, Fadern und Knobs des DDJ-WeGO4 Controller bedienen. Alle Bedienungen sowie die Waveforms und die Trackinformationen werden auf dem Display des Android-Geräts angezeigt.

4. Flexibles Layout

Wähle dein bevorzugtes Layout:

  • Zwei JogWheels
  • Vergrößtere horizontale Waveforms
  • Vergrößerte vertikale Waveforms

5. Andere Features

  • Automix – durch das Berühren des Automix-Buttons mixt WeDJ den nächsten Track ein bevor der aktuelle Track endet
  • Record – Nimm deine Performances innerhalb WeDJ auf
  • On-board Loopmaster Samples
  • Layout-Wahl – Wähle die Displaygröße, die am besten für dein Android-Gerät passt

Voraussetzungen für WeDJ:

Version: Android 4.4 und folgende

Hier gibt es weitere Infos.

Das könnte dich auch interessieren:
Hakkentracker – tanz dich fit mit der App von Q-Dance
Goldene Zeiten mit dem Serato DJ-Controller DDJ-SX2 n
BeatdropBox: neue App für DJs/Producer ermöglicht Kontakte mit Labels
Pioneer DJ: Rekordbox DJ – im Alleingang