Moby: “Why Does My Heart Feel So Bad” – Musikvideo feiert Premiere

Vor wenigen Tagen erschien Mobys lang ersehntes Album “Reprise”, das die größten Hits seiner bahnbrechenden Karriere vereint. Zu einem dieser Klassiker-Neuauflagen, “Why Does My Heart Feel So Bad”, ist heute ein neues Musikvideo erschienen.

Das ikonische Stück, eines der bedeutsamsten seiner Laufbahn, wurde mit einem klassischen Orchester und den großartigen Stimmen von Apollo Jane sowie Deitrick Haddon neu interpretiert und nimmt uns mit auf eine audiovisuelle Reise durch Themengebiete, die den US-Amerikaner schon seit vielen Jahren beschäftigten und sich zu einem seiner Markenzeichen entwickelt haben: Tier-, Umwelt- und Klimaschutz. Das Video zeigt handgezeichnete Animationen von Steve Cutts, in denen Mobys Alter Ego auftaucht, das wir schon aus dem Originalclip von 1999 kennen – Little Idiot. Erneut begleiten wir Little Idiot und seinen kleinen Hund auf ihrer Odyssee durch unsere düstere Welt, vorbei an cholerischen Menschen, die sich um Nichtigkeiten streiten. In der Schubkarre reisen sie um unseren Planeten, der unter den Gräueltaten des Menschen leidet: Regenwälder in Flammen, Fische, Kühe und Schweine in Massentierhaltung und Qualzucht.

Was uns der 55-jährige damit sagen möchte, liegt auf der Hand: Es sind diese kaum begreifbaren umweltpolitischen Missstände unserer Zeit, die Moby anprangert und verteufelt. Doch er zeigt uns auch, dass eine andere, bessere Welt möglich ist – sofern wir bereit sind dafür zu kämpfen.

Über die “Reprise”-Version von “Why Does My Heart Feel So Bad” sagt Moby: “Während meiner Karriere habe ich hunderte Musikvideos gemacht, aber dies könnte tatsächlich mein persönlicher Favorit sein. Der großartige Steve Cutts und ich haben uns an einer Neuauflage des Originalvideos zu “Why Does My Heart Feel So Bad” versucht. Ich hoffe, ihr liebt es genauso wie ich.”

Das Musikvideo feierte gestern seine Premiere:

Dazu gab es außerdem ein Q&A von Moby, in dem ihr ihm eure Fragen stellen konntet. 

Das könnte dich auch interessieren:
Moby – Reprise (Deutsche Grammophon)
Die Geschichte wie Moby sein Geschlecht an Donald Trump rieb
“Off The Record”: Dokumentarfilm über Laurent Garnier feiert Weltpremiere