174336


„Colours“ ist eine Kollabo, die sehr vielschichtige Sounds impliziert. Einmal hören reicht da nicht. Beim ersten Mal hören, kann man es noch nicht richtig erfassen, um was es überhaupt geht. Wenn man sich erst mal eingegrooved hat, nimmt man auch die vielschichtigen Elemente wahr. Ein wunderschöner Break wird von einem undefinierbarem Vocal ergänzt. Beautiful. Da kann man wirklich in die Tiefe gehen und versinken. Alberto Ruiz hat sich „Soulstice“ vorgenommen und ergänzt mit seinen vielschichtigen Tracks eindeutig jedes Set. Ein Traum. Unbedingt mehrmals anhören und nicht vorspulen! 10/10, technoanwalt.