movement_croatia_1


Die legendäre Festivalreihe Movement macht eine Reise nach Kroatien. Ende Juli können Reisewillige drei Tage lang zu Acts wie Ben Klock, Marcel Dettmann oder Solomun feiern.

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in Detroit sowie Turin macht das Movement Festival einen Schritt in das Urlaubsland Kroatien. Vom 28. Juli bis zum 1. August bieten zwei Stages, die Barbarella’s Discotheque, sowie zahlreiche Bootpartys jedem Besucher die Möglichkeit dem tristen Alltag zu entfliehen. Ort des Spektakels wird die ansehnliche Garden Resort Anlage in Tisno sein.

Mit dabei sind Acts wie Sven Väth, Ben Klock, Marcel Dettmann oder Dave Clarke. Die Kroatien-Edition des Movements bietet den Gästen nicht nur die Möglichkeit zu campen, sondern auch voll-klimatisierte Bungalows sollen den Gästen Urlaubgsfeeling garantieren. Ein extra dafür organisierter Zug soll im Pendelverkehr den Besucher vom Zentrum der Stadt direkt vor das Tor des Festivals transportieren.

movement_croatia_2

Neben den genannten Acts werden auch bekannte Brands wie Lola Ed, Half Baked, Sunday Breakfast oder Solid AM involviert sein. Letztere bringen auch noch Namen wie Eli Verveine, Evan Baggs, Fumiya Tanaka, Guido Schneider, Jan Krueger oder Steve O’Sullivan mit zum Movement.

Line-up:
Sven Väth, Ben Klock, Marcel Dettmann, Derrick May, Octave One, Solomun, Steve Rachmad, Robert Hood aka Floorplan, Margaret Dygas b2b Nina Kraviz, Dave Clarke, uvm.

MOVEMENT KROATIEN // 28.07–01.08.2016 // The Garden Resort, Tisno, Kroatien
Tagestickets ab EUR 20, Wochenendtickets ab EUR 120, jeweils zzgl. Gebühren, unter:
www.movement.hr

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Festivalkalender Kroatien 2016
Kappa Futur Festival 2016 – das komplette Line-up steht
15 Festivals, die ihr 2016 auf jeden Fall besuchen müsst
Solomun und Carl Craig kehren nach Ibiza zurück
Carl Cox‘ letzte Saison im Space Ibiza: Hier kommt das Line-up!