Wenn man auf der Suche nach guter musikalischer Unterhaltung ist, dann sucht man heutzutage zumeist am eigenen Handy – etwa auf das Spotify App oder auf YouTube. Aber nicht an vielen anderen Orten ist es angebracht, der selbst gewählten Musik zu lauschen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Casino.

Wenn man sich fragt, mit welche Musik man im Casino mitunter konfrontiert werden wird, dem können wir in diesem Artikel vielleicht einige Aufklärung bieten. Hier fahren Sie alles über Musik im Casino. Diese Stilrichtungen werden Sie wahrscheinlich in der ein oder anderen Variante in jedem Casino wiederfinden können.


Casino und Musik passt zusammen

Popmusik ist ein wichtiger Teil unserer Unterhaltung. Wir hören sie auf unseren Smartphones, in allen Clubs und Bars, und nicht zuletzt daheim. Aber auch an anderen Orten wie etwa im Casino ist Musik allgegenwärtig. Denn die Stimmung kann doch Musik maßgeblich beeinflusst werden, und entsprechende Musik, welche der Stimmung im Casino zuträglich ist, kann dementsprechend beflügeln und motivieren. Man kennt dies auch davon, wenn man Casino Spielen über das Internet spielt. Denn die musikalische Unterhaltung ist ein wichtiger Bestandteil der Gaming Experience. Wir sehen uns nun an, wie und welche Musik im realen Casino gespielt wird.

Moderne Sounds

Grundsätzlich ist ein Casino ein Ort, der für eine gewisse Tradition steht. Immerhin sind Casinos bereits seit vielen Jahrzehnten eine beliebte Form der Unterhaltung. Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Musik, dem Kassieren gespielt wird, nicht mit der Zeit geht. Moderne Sounds haben es durchaus in Casinos in aller Welt geschafft. Man muss mitunter je nach Casino unterscheiden, wo man sein Glück versuchen möchte. In den klassischen, glamourösen Casinos ist es mitunter eher üblich, das klassische Musik oder Jazz gespielt wird. Moderne Sounds kann man zumeist in modernen Einrichtungen und Räumlichkeiten vorfinden. Eines ist aber grundsätzlich wichtig zu wissen: Die Musik wird niemals aufdringlich sein – denn die Spieler wollen sich im Casino zumeist auf ihre Spiele konzentrieren.

Klassische Sounds

An den berühmtesten Casinos der Welt wird also zumeist klassische Musik gespielt. Klassik oder auch Jazz wohlgemerkt. Darunter fallen zumeist Häuser, die bereits mehrere Jahrzehnte ihre Pforten für Glücksspiele geöffnet haben. Ein gutes Beispiel hierfür ist etwa das Casino von Monte Carlo, oder das Casino Austria in Wien. Ähnliches gilt für viele andere klassische Casinos in Europa.

Popmusik und Casinos

Ganz anderes gilt für Casinos etwa in Asien oder in den USA. Solche Casino sind zumeist eher modern gestaltet, und das spiegelt sich bis in die Musik hin wieder. Klassische Musik ist hier nur sehr selten zu finden, und auch Jazz kommt in solchen Casinos eher weniger vor. Vielmehr kann man in einigen Casinos im Ausland auch Pop hören. Allerdings wird in den meisten Fällen Popmusik in instrumentaler Variante gespielt, so dass man vom zu aufdringlichen Gesang nicht beim Spielen abgelenkt wird.

Soundtracks und Casino Movies

Einen nicht geringen Einfluss auf die Musik, die in Casinos gespielt wird, hatten definitiv Casino Filme. in vielen Hollywood-Filmen wird auf spektakuläre Musik gesetzt. Ähnliches gilt auch für solche Filme, die Casinos als Standorte oder gar als Handlungs-Mittelpunkt aufweisen. Nicht wenige Soundtracks sind bis heute weltberühmt, und finden sich auf den Playlists zahlreicher Casinos wieder. Darunter fallen etwa Soul Klassiker von James Bond Soundtracks, aber auch elektronische Sounds und Pop von Oceans Eleven und ähnlichen Blockbustern.

Eines steht fest: In Casinos werden völlig unterschiedliche Musikstile gespielt. Abhängig ist dies in den meisten Fällen vom Standort des Casinos, von der allgemeinen Ausstattung des Casinos, und der Popularität. Nicht zuletzt ist die Musik ein wichtiger Stimmungs-Faktor für jedes Entertainment-Haus. Warum sollte dies also auch nicht auch für Casinos gelten?