Fotocredit: Alice Moitié


Der französische DJ, Musiker, Produzent und Toningenieur Myd veröffentlicht bald sein Debütalbum „Born A Loser“ auf Ed Banger.

Myd aka Quentin Lepoutre hat schon auf Labels wie Marble und Bromance releast sowie unter anderem Songs für Brodinski produziert. Lepoutre hat neben einigen Singles auch Remixe für Künstler wie Cassius, Major Lazer, Groove Armada und Dua Lipa vorzuweisen.

Born A Loser“ umfasst 14 Stücke, darunter die vorab erschienene Single „Moving Men“, die den beliebten Indie-Rock-Musiker Mac DeMarco featurt, und der Titeltrack des Albums, von dem es seit neustem ein komödiantisches Musikvideo gibt. Myd über die neue Single: „Das Lied ist eine Hymne, die allen Menschen gewidmet ist, die glauben, sie seien Verlierer. Dieser Vibe soll ihnen die Kraft geben, die sie brauchen, um Großes zu erreichen.“

Durch die verwendeten Samples und gefeaturten Künstler nimmt das Werk verschiedene Inspirationsquellen auf. So finden sich Einflüsse aus den Genres Indie-Rock, Reggae und Soul, die kombiniert mit einem Synthesizer-Glanz eine intime Platte schaffen, die manchmal lustig und flirty, nachdenklich oder verträumt ist.

„Born A Loser“ erscheint am 30.04.21 und ist als Vinyl, CD und digitaler Download erhältlich. Hier findet ihr sämtliche Links, unter denen ihr euch das Album vorbestellen könnt.

Das könnte dich auch interessieren:
Floating Points: neues Album mit Pharoah Sanders & London Symphony Orchestra 
Multitalent Robert Ames feiert sein Album-Debüt
Monolink veröffentlicht neue Single The Prey“ – Album folgt im Juni

 

Fotocredit: Alice Moitié