mysteryland


Das am längsten bestehende Dance-Music-Festival geht in die nächste Runde. Das seit 1993 bestehende Mysteryland wird auch dieses Jahr wieder mit einem großartigen Line-up die Feierwütigen überzeugen. Zu den diesjährigen Acts gehören unter anderem Afrojack, Dave Clarke, Seth Troxler oder Skream. Das besondere in diesem Jahr ist, dass das Festival einige Überraschungen bereit hält. So dürfen die verschiedenen Künstler sich austoben und quasi machen „was sie wollen“. So wird Afrojack ein exklusives Techno-Set mit Benny Rodrigues spielen, Seth Troxler eine B2B-Session mit Tom Trago und Skream abliefern und Dirt Caps werden sogar ihre liebsten Hip-Hop-Tracks spielen. Weitere Kollaborationen zwischen den geladenen Künstlern gibt es von San Proper und Tyree Cooper oder William Kouam Djoko und Ryan Crosson. Also macht euch auf einige Überraschungen gefasst. Weitere Informationen zum Mysteryland und seinen Überraschungen gibt es auch der Seite www.mysteryland.com.

Wir haben 2 x 2 Tickets für das Spektakel. Schickt uns eine E-Mail an win@fazemag.de, Betreff „Mysteryland“. Einsendeschluss ist der 23. Juni 2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mysteryland // 27.08.-28.08.2016 // Haarlemmermeer bei Amsterdam, Niederlande
Line-up: Afrojack, Curbi, Don Diablo, Galantis, KSHMR, Lost Frequencies, Sam Feldt, Sleazy Stereo, Eddy M, Ici Sans Merci, Marc Maya, Santé & Sidney Charles, Seth Troxler, SKREAM, Tom Trago, OPACITY, Boddika, Haeken, JP Enfant, KARENN, Luke Slater, ROD, Stefan Vincent, Baba Stiltz, Frits Wentink, Steven Pieters & Khalil, Studio Barnhus Showcase (Axel Boman, Kornél Kovács, Pedrodollar ), Taylan Alan & Martinos Tsavidis, Diplo, Martin Garrix, SURGEON & LADY STARLIGHT, Boys Noize, De Jeugd van Tegenwoordig, East & Young, Gorgon City, Hugel, Robin Schulz, Tchami, Alvaro, A-Trak, Boaz van de Beatz, Cesqeaux, Dirtcaps, DJ Punish, Lady Bee, Ronnie Flex & Lil‘ Kleine, Andy Butler, Boris, Carlos Valdes & Sandrien, Chez Damier, Robert Owens, Titia, Africaine 808, Nozinja

Das könnte dich auch interessieren:
WIN: Tickets für das Open Beatz Festival 2016
Defected Croatia 2016 – gewinnt eine Reise in die Partyhochburg
Abflug Berlin – Höhenflug zum zweiten Jubiläum
YouTube zahlt britischen Labels etwa 0,0012 EUR pro Song