Unter seinem Pseudonym Millsart veröffentlichte die Detroit-Legende Jeff Mills zuletzt im Jahre 2003 einen Tonträger. Der Großmeister ließ seinen Alias also knapp 17 Jahre ruhen, um jetzt mit der Fortsetzung seiner “Every Dog Has Its Day”-Serie zurückzukehren.

Nachdem Mills im letzten Jahr ein Album zu Ehren des 50. Geburtstags der Mondlandung releast hatte, sei es nun an der Zeit, sein Millsart-Alias wieder aufleben zu lassen und das Hier und Jetzt abzuwägen, so sein Label Axis Records in einem Statement.

“Every Dog Has Its Day Vol. 5” soll am 31. Januar auf Doppel-Vinyl erscheinen und im Frühjahr steht bereits Vol. 6 in den Startlöchern.

Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind.

Tracklist:
1. Ultimo
2. Forever And A Day
3. Big City Fish
4. Apex The Curve
5. Sunday
6. Northwest Of Paradise
7. The Passenger
8. Josephine
9. With

Hier könnt ihr die EP vorbestellen und schon reonhören.

Das könnte dich auch interessieren:
Legendärer Detroit-DJ überraschend verstorben
Mit Jeff Mills und Kraftwerk: Club-Kultur-Ausstellung in London
Philosophie-Stunde – Die Zehn Gebote des Jeff Mills