AGORIA_3000x3000_PARENTAL__ADVISORY


Der französische DJ und Producer Agoria kündigt sein neues Album an und veröffentlicht daraus heute die neue Single „Call Of The Wild“. „Drift“ umfasst zehn Tracks und präsentiert Agorias Talent für deepe und mitreißende Melodien. In den letzte Monaten sind auch schon die beiden Album-Tracks „You’re Not Alone“ und „Embrace“ erschienen.

“Drift is sitting on your sofa between your guilty pleasure and your tasteful opinion” (Agoria)

Es ist das fünfte Studioalbum, das bisher letzte „Impermanence“ erschein vor acht Jahren auf dem Label InFiné, das er 2006 mit Alexandre Cazac und Yannick Matray gegründet hatte, aber schließlich vor ein paar Jahren verlassen hatte. 2016 gründete er sein neues Imprint Sapiens. Mit Tracks wie „Spinach Girl“ oder „Speechless“ (feat. Carl Craig & La Scalars) hat der aus Lyon stammende Agoria prägnante Clubhits produziert.

„Drift“ erscheint am 26. April via Sapiens/Virgin.

Tracklist:
01 Embrace (ft. Phoebe Killdeer)
02 You’re Not Alone (ft. Blasé)
03 Arêg
04 It Will Never Be The Same
05 Call Of The Wild (ft. STS)
06 Dominae
07 A One Second Flash
08 Remedy (ft. NOEMIE)
09 Scala (ft. Jacques)
10 Computer Programmed Reality

 

 

Das könnte ich auch interessieren:
Agoria – Embrace feat. Phoebe Killdeer (Sapiens) 
Agoria – Up All Night (Sapiens) 
Agoria startet neues label Sapiens 
Agoria – Independence (Ellum)