traktorkontrol_S16
Nur kurze Zeit nach der Vorstellung ihres bisherigen Flaggschiffs TRAKTOR KONTROL S8 hat Native Instruments jetzt eine Katze aus dem Sack gelassen, mit der niemand wirklich gerechnet hätte: Der TRAKTOR KONTROL S16 ist ein 16-Spur DJ-Controller, der es ermöglicht, zeitgleich vier Tracks mit je vier Stems abzumischen, was komplette Kontrolle über alle Spuren ermöglicht.


Wer auf Stems verzichten kann, der hat alternativ die Möglichkeit, seinen Mix zeitgleich mit 16 Tracks zu performen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Carl Cox oder Jeff Mills mit ihren 4 Decks als Wizards galten – heute kann jeder mit TRAKTOR und seinen 16 Decks mühelos die Crowd in den Wahnsinn treiben. Zur besseren Übersicht über die 16 Tracks empfiehlt Native Instruments übrigens, den Computerbildschirm bzw. das Notebook um 90° zu drehen. Erfreulich – hier wurde mitgedacht!

Weiterhin hat Native Instruments eine erweiterte Version des S16 angekündigt, bei der es möglich sein wird, alle 16 Decks jeweils mit 4 Stems im Mix zu kontrollieren. Der TRAKTOR KONTROL S64 soll im Herbst offiziell vorgestellt werden.

Der TRAKTOR KONTROL S16 wird zu einem UVP von 4.429,00 EUR angeboten, das Update der TRAKTOR-Software ist kostenlos.

www.native-instruments.com

traktor-laptop