NI_Maschine_Studio_Detail_web 1


Native Instruments hat am 25.11. ein Update für die Maschine-Software bekanntgegeben. Mit der Versionsnummer 2.2 hält die Integration der Komplete-Kontrol-Keyboards, neue Funktionen für die berührungsempfindlichen Drehregler, eine Scale- und Chord-Engine und ein Arpeggiator Einzug in die Software.

Die größten Updates sind sicherlich bei der „Scales And Chords“-Engine und dem Arpeggiator zu finden. Mit der neuen Engine wird das korrekte Spielen von Tonleitern und Akkorde übernommen. Das Erinnern an Halbtonschritte, Griffe und Kadenzen ist somit nicht mehr nötig.

Der Arpeggiator ist die Erweiterung des Note Repeat und erzeugt aus einer beliebigen Anzahl von Noten ein melodisches Pattern. Gerade in Kombination mit der „Scales And Chords“-Engine sollen hier sehr einfach Melodien erzeugt werden können. Die Keyboard-Integration kommt allen zugute, die bereits ein Keyboard aus der neuen Komplete-Reihe besitzen.

Das Update ist kostenlos.

Das kann dich auch interessieren:
Software Development Kit für KORG Volca vorgestellt
Arturias bunter Klangerzeuger – MicroBrute SE
Traktor Kontrol S8 – ein Controller mit Displays

maschine 2 2 arpeggiator maschine 2 2