Frankfurt ist schon seit vielen Jahren eine der wichtigen Metropolen unserer elektronischen Tanzmusik. Insbesondere die 1990er Jahre waren wie auch vieler andere Orts eine der prägsamsten Dekaden für unsere Szene. Nun soll mit der der neuen Compliation “Archive – A Frankfurt Catalogue 91-94” von Oliver Hafenbauer ein besonderer Fokus auf die Jahre 1991 bis 1994 geworfen werden. In dieser Zeit entwickelte sich ein eigener Frankfurt-Sound und viele Protagonisten fasten auch international Fuß im Geschäft.

Mit dem „Archive“ soll ein selektiver Querschnitt der Frankfurter Szene aus dieser Zeit abgebildet werden aber ohne dass es den Anspruch erhebt besonders repräsentativ zu sein.

„Archive ist hyperspezifisch und dahingehend kuratiert, einen emergenten Sound der 1990er aufzugreifen, welcher in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der heutigen Szenen genießt: Experimentell, bleepy, Acid und Techno, bis zu Science Fiction House mit Einsprengseln von Trance“, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Trotzdem sind Größen dabei, die unsere Meinung nach durchaus repräsentativem Charakter haben! Um nur einige Namen zu nennen sind unter anderem die Wegbereiter Tobias Freund und Atom Heart am Start. Zweiterer spielt gleich bei mehreren Tracks eine Rolle. Ein heute noch bekannter Name ist Roman Flügel, der zusammen mit Jörn Wuttke als Alter Ego vertreten ist. Ihr Alter-Ego-Projekt wurde einst für Releases auf dem legendären Harthouse Label gegründet. Dieses wurde unteranderem von Techno-Legende Sven Väth betrieben. Andere Artist die sich auch im Umkreis des Delirium-Record-Stores aufhielten erhalten hier einen Platz und zeigen uns auf dieser Zeitreise was den Sound der damaligen Zeit maßgeblich mitgeprägt hat.

 

Tracklist:
01 Phobia – Phobia (Silent)
02 Ongaku – Mihon #2
03 Alter Ego – Tanks Ahead
04 Redeye ‎– Ride With Aracknid
05 Sieg Über Die Sonne – Produkt Des Lichtes
06 Ralf Hildenbeutel – Looking Beyond
07 Solar Eclipse – Zero Degree
08 Atom Heart – Milagro

 

Compiled by Oliver Hafenbauer
Artwork by Orakel Studio
Mastered by Lopazz
Label: Die Orakel
Catalog: ORKL-ARC01
Format: digital
Release: 27. November 2020

Hier könnt ihr euch einen kleinen Eindruck davon machen, wie damals über die Szene im Rein-Main-Gebiet berichtet wurde:

 

Das könnte dich auch interessieren:
80er-Jahre-Kultband Blancmange von Honey Dijon und Roman Flügel geremixt
Frankfurt’s Techno-Pionier im Interview: Alex Azary
Sven Väth und Momen planen eine neue Techno-Parade in Frankfurt