Die aus Thüringen stammende Dana Ruh wird im April 2020 ihr neues Album „Time out of Mind“ veröffentlichen und beweist damit weiterhin, warum Sie eine der am meisten verehrten DJs und Produzenten der House-Musik ist. Das Album, das über Cave Recordings, Ihrem eigenen Label, veröffentlicht wird, ist ein 11-Track starkes Meisterwerk mit nachdenklichen House-Stimmungen und Grooves.

Ruh hat schon immer stimmungsvolle, stilvolle und atmosphärische Klänge auf Labels wie Underground Quality, Slices Of Life und ihrem eigenen Label Brouqade veröffentlicht. Seit 2016 veröffentlicht sie auch auf dem von ihr neu gegründeten Label Cave Recordings, welches als Vehikel für Ihre immer verschlungenen und oft einzigartigen Rhythmen dient. Als lebendige Underground-Präsenz, die sich ständig weiterentwickelt und an der Spitze Ihres Spieles bleibt, ist Ruh auch Mitleiterin von KMA60, einem in Berlin ansässigen Plattenladen und Vertriebsunternehmen. Das neue Album eröffnet „Still“ mit wunderbar tiefen, staubigen und verträumten Breakbeats, überlagert von gefühlsbetonten Tonarten. „Pass My Way“ ist dann ein reduzierter, minimalistischer House-Groove und „Misty Blue“ mischt knackige Boom-Bap-Drums mit Old-School-Basslinien und geflüsterten Vocals, um sowohl physisch als auch emotional etwas Kraftvolles zu schaffen.

„Time Out Of Mind“ erscheint am 06. April via Cave Recordings

Tracklist:
A1) Still
A2) Pass My Way
B1) Misty Blue
B2) Revertigo
C1) Mr Bang
C2) Empty Battery
D1) Gran
D2) Suspended
E1) New Day
E2) Me Vs Me
F) Cross My Mind

Das könnte dich auch interessieren:
Drumcode kündigt das erste Album des Jahres an – von Wehbba
Marcel Dettmanns Label Bad Manners präsentiert Vril
Kommt ein neues Daft-Punk-Album?