Mihai Popoviciu liefert sein drittes Album und sein sechstes Release überhaupt auf Poker Flat Recordings ab. Der Produzent und DJ aus Cluj, Rumänien (wo er immer noch lebt), hat sich bei seinen Kollegen und Fans gleichermaßen Lob verdient und veröffentlichte unter anderem bei Highgrade, Dessous, Bedrock und seinem eigenen Label Cyclic.

Das neue Album “Motion Manifold” ist eher ein Albumerlebnis. Keine bloße Sammlung von Dancefloor-Tracks. Seine zehn Tracks vermitteln ein Gefühl der Vollständigkeit, die man direkt nochmal anhören will.

Steve Bug kündigt eine neue EP an, die er zusammen mit Cle veröffentlicht. Sie trägt den Namen „Not In Vain“ und die Vocals kommen von keinem Geringeren als Robert Owens – VÖ ist am 11. September.
Des Weiteren veröffentlicht der Poker-Flat-Labelboss am 28. August seine Compilation „Time Flies 2 (The Best of Steve Bug 2009-2019)”.

20 Years of Poker Flat Recordings:
Steve Bugs “Loverboy Remixes” (Acid Pauli % Catz ‘n Dogz) ist digital schon erhältlich, kommt am 28. August auf Vinyl.
Am 14. erschienen sind die Remixe von Hannes Biegers Track “Tephra” (Remix Contest) und am 21. folgt der Argy & Ernest & Frank Remix von Alex Niggemanns “Materium“.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
20 years of Poker Flat – “Loverboy” wird abermals geremixt
Frankey – Sing (Poker Flat)
20 Jahre Poker-Flat – Steve Bug im Interview