Der Secret DJ ist seit 1985 ein professioneller DJ und seit 1997 ein Headliner auf Tournee. Er hat viele erfolgreiche Platten und Remixe geschrieben und produziert und auch in verschiedenen Bands gespielt. Außerdem schreibt er Bücher. Er ist bekannt dafür, dass er den Vorhang der versteckten Ausschweifungen öffnet und die wilden Geschichten und die unappetitlicheren Seiten der Tanzmusikindustrie aufzeigt. 

Nun kehrt er mit dem Nachfolger seines gefeierten Debütbuchs (2018) zurück. “The Secret DJ: Book Two”, zeigt den Aufstieg der Tanzmusik in den letzten 30 Jahren und die Verbindung zum westlichen Kapitalismus und zur westlichen Kultur. Es gibt keine Themen, die unangetastet bleiben: von Drogen bis zu DJ-Techniken, von sozialen Medien bis zur Gentrifizierung der Tanzmusik – der Secret DJ hat im “Book Two” noch viel zu sagen.

The Secret DJ lobt Velocity Press für ihren Mut, dieses Buch zu veröffentlichen. Er sagt, es gäbe nicht viele mehr, die bereit sind “aufzustehen.” Zu viele hätten Angst davor, dass die ganze Szene einen hassen könne, wenn man die Wahrheit auspackt. The Secret DJ tritt weiterhin auf der ganzen Welt auf und ist derzeit der einzige Resident DJ und Co-Promoter für einen der größten Clubs der Welt. Er schreibt eine beliebte Kolumne für das Mixmag und schreibt Beiträge für verschiedene andere Zeitschriften zu den Themen Musik, Film und Politik.

Das neue Buch wird am 4. Dezember 2020 via Velocity Press im Handel erhältlich sein, kann allerdings jetzt schon für sechs Pfund nach Deutschland HIER vorbestellt werden. Wenn man jetzt zuschlägt, bekommt man sogar eine persönliche Widmung mit Namen im Abspann des Buches.

Klingt gut, oder? Wir sind jedenfalls auf die Wahrheit gespannt, die er da auspacken wird!

Velocity Press hat kürzlich erst das Buch “Flyer & Cover Art” von Justin Tomlin veröffentlicht. 

Das könnte dich auch interessieren:
Party, Musik und wilde Zeiten: Das sind die besten 8 Bücher über das Feiern
13 Techno-Bücher, die man gelesen haben sollte
Dieses Buch zeigt ikonische Rave-Flyer aus den 90ern