Image-Line hat ein Update für die beliebte DAW FL Studio herausgebracht. Die Version 20.8.2 ist ein Wartungs-Update mit vielen neuen Features, die den Workflow verbessern, darunter:

  • Verbesserte Unterstützung für Apple Silicon (M1/Rosetta 2).
  • Updates für die Plug-Ins: Parametric EQ2, ZGE Visualizer, FPC, 3x OSC, Control Surface/Patcher, FL Keys, FL Studio Mobile und Instrument Tuner.
  • Workflow-Verbesserungen für Kanaleinstellungen, Playlist, allgemeine Einstellungen und mehr.

FL Studio hat einen eigenen Youtube-Kanal, auf dem es zahlreiche Kurse gibt. Das Programm gilt deswegen als besonders einsteigerfreundlich, da es neben dem Kanal von Image-Line selbst, der mittlerweile als erste DAW auf Youtube 500 000 Abonennten feiert, auch zahlreiche Youtuber gibt, die informative Tutorials über FL Studio anbieten.

Afrojack über FL Studio: “FL Studio fühlte sich wirklich einfach und selbsterklärend an. Ich habe nie aufgehört, es zu benutzen. Alle meine Tracks sind zu 100 Prozent mit FL Studio produziert”

Nähere Infos zu den Neuerungen findet ihr auf der Homepage von Image-Line.

Image-Line bietet in seinem Shop für alle, die eine FL Studio 10 Boxed-Version (oder aufwärts) besitzen, kostenlose Updates auf Lebenszeit

Die aktuellste Version von FL Studio könnt ihr hier als Demo gratis testen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Früher als erwartet – Ableton Live 11 erscheint in Kürze
Ableton folgt Apple und bietet Ableton Live kostenlos an
Ableton Live 11 – erklärt von Phon.o