Türkisblaues Meer, weiße Sandstrände, die goldgelbe Sonne am Horizont – und die größten, besten und erfolgreichsten DJs der Welt liefern den Soundtrack dazu ab. Das klingt nach? Richtig: NEVERSEA Festival. Das Event im malerischen Küstenort Constanta ist der Inbegriff für traumhaft schöne Kulissen. Direkt am Schwarzen Meer gelegen lockt das großartige Event jährlich rund 55.000 Partypeople pro Tag aus aller Welt an. Vom 4. bis 7. Juli 2019 steigt das Happening der Superklasse.

Und vor Kurzem wurde der zweite Schwung an Namen im Line-up veröffentlicht, das den Ticketverkauf sicher rasch steigern dürfte. Insgesamt gibt es fünf Bühnen: Mainstage, Temple, Ark, Daydreaming Experience und Oassis. Und hier und jetzt geben wir euch mal einen Überblick, was den derzeitigen Status quo angeht:

MAINSTAGE – in alphabetical order:
Afrojack – Alesso – Bassjackers – DJ Snake – G-Eazy – Jessie J – KSHMR – Lost Frequencies – Salvatore Ganacci – Sean Paul – Steve Aoki – Vini Vici

Wie ihr seht, bietet die Mainstage durchaus ein großes Soundspektrum. Von EDM über Dancepop bis hin zu Reggae und Psytrance.

TEMPLE – in alphabetical order:
Agents of Time – Arapu – Boris Brejcha – CAP – Cezar – Dan Andrei – Dubfire – Hosh – Jamie Jones – Kozo – Livio & Roby – Mahony – Praslea – Priku – Raresh – Sit – Sublee – Suciu – Tale Of Us

Techno rules. Das ist das Motto auf dieser Stage. Die Namen dürften euch zu 60 Prozent alle bekannt sein. No words necessary to explain.

ARK – in alphabetical order:
Andy C feat. Tonn Piper – A.Skillz – Chinese Man feat. ASM & Youthstar – Delinquent Habits – Dub FX – Flux Pavilion – Rudimental DJ – Sub Focus DJ Set & ID Wilkinson DJ Set, MC Ad-Apt

Die Soundvielfalt in einem Wort: kreativ.

Klar, eigentlich müsste euch längst das Wasser im Mund zusammengelaufen sein, als ihr den Line-up-Auszug (Phase 2 übrigens…) gelesen habt. Dennoch wollen wir euch noch mehr dazu verleiten, noch heute Tickets zu buchen. Wir rühren somit kurzerhand einmal die Werbetrommel für eine Gegend in Rumänien, die ein absoluter Tourismusmagnet ist – und das zurecht!

Constanta, der pulsierende Küstenort mit tausendjähriger Historie, die zugleich auch hypermodern ist – sie ist Austragungsstätte diees einzigartigen Festivals. Hier trifft Orient auf westliche Zivilisation. Hier trifft Musikkultur auf zeitgenössische Kunst. Die Stadt liegt im Süd-Osten Rumäniens, direkt am Schwarzen Meer. Der Strand ist gesäumt von traumhaften, kleinen Buchten, hohen Klippen und sensationellen Orten mit magischem Ausblick. Er ist zwischen 100 und 200 Meter breit und führt auf sanftem Weg ins Meer hinaus. In direkter Meerlage finden sich zahlreiche Hotels – von günstigen Zwei-Sterne-Unterkünften bis zu Highclass-Hotels mit 5 Sternen. Das NEVERSEA Festival fällt genau in die Hauptsaison, die im Mai beginnt und Ende September endet. Lasst euch inspirieren von exzellenter Natur und traumhaftem Ambiente.

Tickets unter www.neversea.com.

NEVERSEA Festival // 04.-07.07.2019 // Constanta (Rumänien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Horse Park Festival mit Solomun
Ruhr in Love – alle Infos
Mit JBL zum World Club Dome