Keine guten Aussichten für Bilder wie diese – Foto: tomdoms.com


Während in vielen Ländern mit Bedacht die ersten Lockerungen geplant und umgesetzt werden – und in Deutschland sogar Restaurants unter Auflagen wieder öffnen dürfen, sind die Aussichten für Clubs und Festivals weiter düster.

Das untermauert nun auch eine Aussage des niederländischen Gesundheitsministers Hugo de Jonge, die er in seinem letzten Briefing getätig hat:

„We cannot give a date for the last step, the mass events with national appeal,’ De Jonge said in the briefing. ‘That can only happen when there is a vaccine, and no-one knows how long that will take. We hope it will be quick, but a year or more is a real possibility.“

Also erst wieder Festivals, wenn es einen Impfstoff gibt. Ein herber Rückschlag für DGTL, Deckmantel, Mysteryland & Co.

Das könnte dich auch interessieren:
Flug gestrichen – DJ lebt seit über zwei Wochen auf Flughafen
Das sind die Kosten des Feel Festivals für 2020
Penny Goes Party Festival-Kompass 2020