Screenshot via https://www.nike.com/de/launch/t/air-max-bw-persian-violet-fa21


1987 – der erste Air-Max-Schuh von der Marke Nike kommt auf den Markt. Was als Experiment in der Dämpfungstechnologie der Schuhindustrie begann, entwickelte sich über Jahre hinweg zu einem absoluten Mode-Must-Have.

Mit dem Nike Air Max BW Anfang der 90erJahre erschien nicht nur ein neues Model des beliebten Schuhs. Der schwarz-weiße Schuh mit dem originalen durchsichtigen Fenster in der Sohle entwickelte sich zu dem Rave-Schuh in der Dance-Szene. In den 2000ern sah man kaum noch einen Hardcore-Fan, der nicht den berühmten Nike-Schuh trug.

Rund 20 Jahre später kommt der Nike Air Max BW mit dem originalen Tinker Harfield Design in der Farbe Persian Violet nun zurück: Am Freitag, den 24. September, wird der Schuh ab 9 Uhr wieder zu kaufen sein.

Hier könnt ihr euch den Schuh ansehen, beziehungsweise ab Freitag dann auch kaufen (139,99 Euro).

Und hier gibt es ein Video über die Geschichte von Nike Air Max, unter anderem mit MC Grindha, DJ Beats und Scott Garcia:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ellesse on Acid- neue Smiley-Kollektion der italienischen Sportswear-Brand
Der Techno-Sneaker von Prada
“She Moves Us” – Dua Lipa stellt stylischen Sneaker der neuen Puma-Kampagne vor
Happy Socks meets David Bowie
DJ Snake – mit Streetwear und Sunglasses durch den Lockdown
VEJA x Jolie Foulée: Special-Edition des Condor 2