ODESZA_2017_Photo_Credit_Tonje_Thilesen_800
Das aus Seattle stammende Duo Odesza veröffentlicht im September sein neues Album „A Moment Apart“, das wie sein Vorgänger „In Return“ auf dem Ninja-Tune-Sublabel Counter Records erscheinen wird. Harrison Mills und Clayton Knight haben sich weiterentwickelt und präsentieren sich mit einem reiferen Sound, bei dem die Gewichtung auf Atmosphäre, schimmernden Synth-Lines und vertrauten Gefühlen wie Nostalgie, Zuversicht und Hoffnung liegt.


Vier der insgesamt 16 Albumtracks sind schon veröffentlicht worden: „Meridian“, „Corners Of The Earth“ feat. RY X, „Late Night“ sowie „Line Of Sight“ feat. WYNNE & Mansionair – hier könnt ihr sie euch in einer Spotify-Playlist anhören: http://odesza.co/playlist
Auf ihrer Albumtour kommen Odesza am 7. Oktober nach Berlin ins Astra Kulturhaus

„A Moment Apart“ erscheint am 9. September 2017 auf Counter Records.

Tracklist: odesza
01. Intro
02. A Moment Apart
03. Higher Ground (feat. Naomi Wild)
04. Boy
05. Line Of Sight (feat. WYNNE und Mansionair)
06. Late Night
07. Across The Room (feat. Leon Bridges)
08. Meridian
09. Everything At Your Feet (feat. The Chamanas)
10. Just A Memory (feat. Regina Spektor)
11. Divide (feat. Kelsey Bulkin)
12. Thin Floors And Tall Ceilings
13. La Ciudad
14. Falls (feat. Sasha Sloan)
15. Show Me
16. Corners Of The Earth (feat. RY X)

Das könnte dich auch interessieren:
Odesza – In Return (Counter Records/Ninja Tune) 
Tiga – No Fantasy Required (Counter Records/Ninja Tune)

Foto: Tonje Thilesen