Olafur_Arnalds by benjamin-hardman

 

„re:member“ heißt das neue Album, das Ólafur Arnalds Im August veröffentlichen wird. Dafür ist der Isländer ganz neue Wege gegangen: Gemeinsam mit dem Audio-Entwickler Halldór Eldjárn hat Arnalds die neuartige Software Stratus entwickelt, die das Klavier zu einem einzigartig neuen Instrument werden lässt. Die Stratus-Klaviere sind zwei selbstspielende, semi-generative Klaviere, die durch ein zentrales, von Arnalds gespieltes Klavier angesteuert werden. Bei diesem Prozess entstehen unerwartete Harmonien und überraschende melodische Sequenzen. Begleitet wurde der Musiker außerdem noch von einem Streichquartett, Live-Drums, Synthesizer und weiteren elektronischen Elementen.

Neben seiner Arbeit als Solokünstler ist Arnalds in den letzten Jahren vor allem als Teil des Duos Kiasmos unterwegs gewesen und hat mit Partner Jan Rasmussen schon diverse EPs und ein Album veröffentlicht.

„re:member“ erscheint am 24. August auf Mercury Classic/Universal. Die Single „unfold“ mit dem Britischen Sänger SOHN ist ab sofort erhältlich.

Tracklist:
01. re:member
02. unfold (ft. SOHN)
03. saman
04. brot
05. inconsist
06. they sink
07. ypsilon
08. partial
09. momentary
10. undir
11. ekki hugsa
12. nyepi
Olafur_Arnalds_-_Album_Cover

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ólafur Arnalds – Island Songs (Mercury Classic/Universal)
Kiasmos – Blurred (Erased Tapes)

Kiasmos – Swept EP (Erased Tapes)
Island – Zwischen Vulkanen, heißen Quellen und einem Nachtleben ohne Nacht