oliver heldens


Bereits 40 Jahre ist es her, dass CHICs „Le Freak“ 1978 veröffentlich wurde. Auf der Billboard Hot 100 schaffte es der Disco-Klassiker auf den ersten Platz und diesen belegter er ganze drei Mal. Über sieben Millionen Mal wurde der Song verkauft.

Hier ist das Originalvideo von 1978:

Oliver Heldens hat den meistverkauften Track der Atlantic-Records-Geschichte jetzt neu bearbeitet und hat ihn über Big Beat Records/Spinnin‘ Records bereits veröffentlicht. Zu Beginn hört sich der Track des Produzenten kaum verändert an, doch dann ist sein unverwechselbarer Stil kaum zu überhören. Er hat eine zeitgenössische House-Musikhymne mit hüpfenden Grundlinien und sanften, eingängigen Melodien kreiert. Ob auf einer Tech-House-Party oder einer nostalgischen Reise zurück in die Disco-Ära, der Track hat bereits Platz in den internationalen Clubräumen gefunden, neben der DJ-Unterstützung durch A-Trak, Mercer und Dannic.

Hier der Remix von Oliver Heldens:

Das könnte dich auch interessieren:
Nile Rodgers über Daft Punk – Auf die gute alte Art
Luca Schreiner – Die Kunst des Remixens Pt. 4
10 Remixe, die besser sind als das Original

Marco Passarani releast erstes Soloalbum nach 14 Jahren: „WOW“
Die Anzahl der illegalen Raves steigt! 

Foto Oliver Heldens: Facebook