Outline_Festival
Das Outline Festival ist mittlerweile das bekannteste russische Festival für elektronische Musik, moderne Kunst und urbane Kultur. Neben grandioser Musik locken auch die atemberaubenden Locations des Festivals. In diesem Jahr gibt es wieder eine unverwechselbare industrielle Atmosphäre eines riesigen Fabrikgeländes. 2016 wird das Festival nämlich in einer alten Fabrik für automatische und spezielle gefertigte mechanische Teile stattfinden, dem MoZAL. Auf dem Gelände wird es sechs Bühnen geben, von denen zwei in den Gebäuden sind und vier auf dem Außengelände. Die Hauptidee des Outline Festivals ist eine sinnvolle Nutzung und der Respekt für die Umwelt sowie Verzicht auf Verbrauch und Verschmutzung. Umfangreiche kreative Installationen entstehen aus dem, was man oft übersieht: Metallkonstruktionen, Holzstücke, Teile der Triebwerke und ähnliches. Jedes Jahr überfallen Dutzende von Künstlern das Gelände wochenlang vor der Opening, um ihre Kreativität umzusetzen. Was daraus entsteht, ist eine Art Ausstellung, begleitet von den interessantesten Acts und dem who-is-who der Szene aus der ganzen Welt. Das Line-up ist eine bunte Mischung aus Techno, Ethno, Indie, Dark, Disco, Hip Hop, House und vielen anderen Richtungen. So werden in diesem Jahr unter anderem Ricardo Villalobos, Nina Kraviz, Xosar oder Egyptian Lover dort spielen. Weitere Informationen zum Outline Festival findet ihr auf der Seite www.outline-festival.ru. Dort könnt ihr auch die Tickets kaufen, sie kosten umgerechnet 48 EUR.


Outline Festival // 02.07.–03.07.2016 // MoZAL, Moskau, Russland
Line-up: Avis Dei, Baby Vulture, Bill Patrick, Byetone, Cabanne, Celldod, Clock DVA, Cute Heels, Daniel Bell, Daniele Baldelli Darktown Strutters, Ena Femminielli Noir, Francesco Del Garda, James Dean Brown, JD Twitch, Kommando, K!d Chriss, Low Jack, Magda, Mangelexemplar, Mathew Jonson, Mick Wills, Mihigh, Mulatu Astatke, Narcotic Syntax, Nastia, Ninos Du Brasil, Palms Trax Phase Fatale, Puce Mary, Ricardo Villalobos, Rhadoo, Ron Morelli, Sacha Mambo, Skatebard, Soundwalk Collective, Sudden Infant, The Mole, The Residents, The Skatalites, Varg, Veronica Vasicka, Vit Fana, Abelle, Alex Danilov, Arsenii, Hipushit, Kito Jempere, Kurmyshev, Letko, Lipelis, Mujuice, Moralez, Nikita Zabelin, Noizar, Oid, Philipp Gorbachev, Poima, Ranishe Niyaak, Sputnik, Sil, Timur Omar, Zots, Утро

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Into The Valley – das Line-up ist komplett!
c/o pop Festival komplettiert das Programm
Castello Festival – ein Wochenende auf dem Schloss
Katzensprung Festival – nicht weit von dir! 
Tauron Nowa Muzyka gibt neue Acts bekannt

Outline 2015 from Outline Festival on Vimeo.