Search Results for: c/o pop

Faze Trip (Part 2) – Das geht 2019 in Köln

Wie die Welle um die elektronische Musik in Köln entstand, haben wir bereits im ersten Teil von FAZE Trip erfahren. Heute wird die Subkultur unter anderem von Locations wie Artheater, Club Bahnhof Ehrenfeld, Bootshaus, Elektroküche, Gewölbe, Heinz Gaul‚ Helios 37‚ Studio 672, Odonien, Red Cat Lounge, Reineke Fuchs und Zum Scheuen Reh regiert. Das lange bestehende Festival c/o pop sowie die Open Airs Grünton oder Pollerwiesen sorgen in den Sommermonaten für extrafrischen Wind. Was die Domstadt heute zu bieten hat und welche Künstler für frischen Wind sorgen, erfahrt ihr in den folgenden Ausschnitten.    bummbock –  Über Happy Vibes, Clubschließung...

Read More

ELECTRI_CITY Conference 2016 – das Programm ist komplett!

Nach gelungener Premiere im letzten Jahr mit über 30 Veranstaltungen und 2.000 Besuchern kehrt die „ELECTRI_CITY Conference“ nach Düsseldorf zurück. Entstanden ist sie im Zuge des Buches „Electri_City– Elektronische_Musik_aus_Düsseldorf”, das der Düsseldorfer Autor und Musiker Rudi Esch Ende 2014 veröffentlicht hat. In seiner Oral History hat Esch die Düsseldorfer Geschichte der elektronischen (Pop-)Musik zwischen 1970 und 1986 niedergeschrieben, begleitend dazu gab es auch einen Soundtrack. Davon gibt es mittlerweile den zweiten Teil, ebenso die englische Ausgabe des Buches. An drei Tagen (14., 15. & 22.10.2016) gibt es ein buntes Programm, bestehend aus Vorträgen, Filmvorführungen, Diskussionsrunden und Konzerten. So wird...

Read More

FAZEmag 017 – im Apple Newsstand & am Kiosk

Ab sofort bekommt ihr das neue Heft im Apple Newsstand und seit Freitag, den 28.06., ist die Printversion am Kiosk erhältlich! Unser Coverthema ist das neue Werk von Gregor Tresher, der sein viertes Album „Nightcolors“ auf Break New Soil veröffentlicht hat. Für unseren Downloadmix haben wir ein geballtes Newcomer-Doppelpack, denn sowohl Glanz & Ledwa wie auch Bebetta haben einen einstündigen Mix gefertigt. Des Weiteren haben wir Interviews mit Sigur Rós, Maya Jane Coles, Robert Babicz, Marcel Fengler, Karocel, Ezechiel Pailhès, Tunng, Andreas Henneberg, YouAND:THEMACHINES, Kölsch, Zeitgeber, Ripperton, Neville Watson, DBN und zehn musikalische Wegweiser von Der Dritte Raum. Dazu...

Read More

OMD arbeiten am neuen Album „English Electric“

Orchestral Manoeuvres In The Dark – kurz OMD – gehört zu den populärsten Synthie-Pop- und New Wave-Bands überhaupt, was nicht zuletzt damit zusammenhängt, dass OMD nie ihre Kraftwerk-Reminiszenzen leugneten und man diese auch stets heraushören konnte. Dieser Tage mehren sich die Meldungen, dass in diesem Jahr ihr zwölftes Studio-Album mit dem Titel „English Electric“ erscheinen wird. Die britische Band wurde 1978 von Andy McCluskey und Paul Humphreys gegründet und 1980 erschien ihr erstes Album. Aber erst der Nachfolger „Organisation“ mit der erfolgreichen Single „Enola Gay“ markierte den Durchbruch der Band, die im weiteren Verlauf ihrer Karriere Hits wie „Maid...

Read More