Search Results for: dj

DJ wollte mit illegalen Raves „Leben retten“ – saftige Strafe

Durch die Kraft der Tanzfläche und der Musik wollte er Leben retten. Ob das dem DJ Jayden Elworthy (27) gelungen ist, kann man nicht genau sagen. Fakt ist jedoch, dass er nun eine saftige Geldstrafe zahlen muss. Elworthy, der laut eigener Aussage bereits mit dem Coronavirus infiziert war und Antikörper gebildet hatte, veranstaltete vom 29. bis 30. Mai – also mitten im Lockdown – einen illegalen Rave, mit dem er den Menschen „helfen“ und sogar „Menschenleben retten“ wollte. 500 Personen reisten damals an, obwohl zu diesem Zeitpunkt lediglich Treffen mit maximal 30 Leuten erlaubt waren. Der Polizei, die die...

Read More

Customized Culture – die Fashion-Brand eurer Lieblings-Techno-DJs

Im letzten Jahr gründete das Hamburger Underground-Duo ANDATA das Musik- und Modelabel Customized Culture. Mit der Philosophie, Kunst, Mode und Musik zu fusionieren, treffen hier Undergroundkultur und Design aufeinander und setzen neue Maßstäbe. Ein Konzept, das erfolgreich gestartet ist, die ersten beiden Kollektionen sind ausverkauft, mit den Teenage Mutants gab es einen Capsule Drop und weltweit tragen DJs wie Rüfüs Du Sol, Innellea, Anfisa Letyago, Toto Chiavetta, Stella Bossi oder Fideles die Shirts von Customized Culture. Nun ist der der nächste Drop an den Start gegangen, das Shirt „Afterparty in Paradise“ – fair und bio in Portugal und Hamburg...

Read More

DJs und Cars: DJ Hell

Viele DJs lieben schöne und schnelle Autos. Boris Brejcha beispielweise liebt seinen AUDI R8, Carl Cox liebt schnelle Autos sogar so sehr, dass er sich im Motorsport ein eigenes Team zusammengestellt hat. Aber auch der ‚Ober-Gigolo‘ DJ Hell hat eine Vorliebe für schnelle Karossen. Aktuell ist Helmut Geier aka DJ Hell Markenbotschafter für Maserati und fährt aus diesem Grund den Maserati Ghibli. Wir haben kurz dazu mit ihm telefoniert. DJ Hell: Es ist ein toller Wagen, aber ich bin ja ’nur‘ Botschafter. FAZEmag: Wie lange hast du ihn jetzt schon? DJ Hell: Ich fahre ihn seit vier Monaten. FAZEmag:...

Read More

Berliner Gericht entscheidet: DJ wird wegen Cyberkriminalität in die USA abgeschoben

Bereits vor rund anderthalb Jahren berichteten wir über den Berliner DJ Denis Kaznacheev – ein geschätztes Mitglied der Minimal-Community -, der wegen mutmaßlicher Geldwäsche und Cyberkriminalität verhaftet wurde und in die USA abgeschoben werden sollte. Ein Berliner Gericht hat der Abschiebung des Russen trotz zahlreicher Proteste nun zugestimmt. Bestätigt wurde der Beschluss am vergangenen Montag vom Vizepräsidenten der russischen Abteilung des Internationalen Komitees für Menschenrechte, Iwan Melnikow. Mit dem Gerichtsbeschluss seien jedoch einige Bedingungen verknüpft. So sollen ohne die Affirmation der Bundesrepublik keine zusätzlichen Anklagen gegen Kaznacheev erfolgen dürfen, die nicht Bestandteil des Auslieferungsersuchens und der Anklageschrift sind. Er betonte...

Read More

Finanzamt: DJs sind keine Künstler – das sagt das Gericht dazu

Das Finanzgericht Düsseldorf hat sich mit einem Fall beschäftigt, bei dem es darum ging, ob der DJ Michael M., der vor auf in Diskotheken, auf Hochzeiten oder auf Firmenfeiern auftritt, als Künstler anzuerkennen ist, was auch steuerrechtliche Folgen hat. Der DJ sieht sich natürlich als Künstler und nicht nur als bloßer einfacher Dienstleiter, was er auch mit der folgenden Passage seiner abgeschlossen Verträge begründet: „Der Künstler unterliegt weder in der Programmgestaltung noch in der Darbietung Weisungen des Veranstalters oder des Auftraggebers. Stil und Art der Darbietung werden jedoch im Vorfeld abgesprochen und eingehalten.“ Das Finanzamt sieht das anders und...

Read More