Fotocredit: TK Photograpy


Diesen Mittwoch, am 13. Oktober, beginnt in Amsterdam das ADE, das bedeutendste Treffen für die globale elektronische Musikszene. DJs, Artists, Labels, Veranstalter und Fans elektronischer Musik finden sich dort zusammen, um sich über die neusten Trends, Tracks und vieles mehr zu informieren. 

Ein Besuch im Park Plaza Victoria Amsterdam ist verlockend, da das Hotel in diesem Jahr ein ADE-Partner ist. Bequem zu erreichen ist die VIC’s Bar, die sich im gegenüber des Hauptbahnhofs gelegenen Park Plaza Victoria Amsterdam befindet. Dort kann man sich vom 13. bis 16. Oktober tagsüber mit ADE-Besuchern austauschen und in der Nacht zu einem internationalen DJ-Line-Up feiern – ein perfekter Ort zum Netzwerken. Ferner bietet das Park Plaza Victoria während des ADE mit „Ready, Steady, Go“ einen Rabatt von bis zu 35 Prozent auf die normale Zimmerrate. 

Fotocredit: TK Photograpy

Täglich von 12:00 bis 14:00 Uhr wird es ein spezielles ADE Bites-Menü in der VIC’s Bar geben, das eine Auswahl an Snacks aus dem in Kürze eröffnenden ARCA bietet. Das neue Restaurant, das auch über eine Bar verfügt, ist eine Vision des preisgekrönten Küchenchefs Henrique Sa Pessoa, der jüngst als 38. Bester Koch der Welt ausgezeichnet wurde. Die offizielle Eröffnung des ARCA ist am 4. November im Schwesterhotel art’otel amsterdam. 

Fotocredit: TK Photograpy

 

Mehr ADE: 

Audio Obscura x ADE – 3 Tage – 3 Events: dabei sind u. a. Chris Liebing und Stephan Bodzin

Amsterdam Dance Event (ADE) nennt Details zum Festival-Programm

 

www.parkplazavictoriaamsterdam.de/
www.vicsbaramsterdam.nl/
www.arcaamsterdam.com/