PAROOKAVILLE 2022: Fisher, Armin van Buuren und Purple Disco Machine kommen

PAROOKAVILLE 2022: Fisher, Armin van Buuren und Purple Disco Machine kommen

 

„Announcement Week?“, fragt ihr euch? Hier direkt mal des Rätsels Lösung: Die Crew hinter Deutschlands größtem Festival für elektronische MusikPAROOKAVILLE – veröffentlicht peu-a-peu Namen aus dem Line-up für 2022, und das in mehreren wöchentlichen Ankündigungen. Rätsel: gelöst. Und zur ersten Riege gesellen sich – wie in der Headline bereits erwähnt – Fisher („Losing It“), Trance-Urgestein Armin van Buuren und „Hypnotized“-Produzent Purple Disco Machine.

Die Veranstalter sind optimistisch, vom 22. bis 24. Juli 2022 am Airport Weeze (bei Düsseldorf) das dreitägige Happening der Superlative durchführen zu können. Selbst wenn Corona dem Ganzen erneut einen Strich durch die Rechnung machen sollte – was wir natürlich nicht hoffen! -, will ein so riesiges Festival von langer Hand geplant sein. Mal eben „zwischendurch“ ein paar Superstar-Acts buchen, die dann nächste Woche performen: No! Way!

Es gibt aber noch weitere Namen in einem sicherlich dann fulminanten finalen Line-up. Nehmen wir mal die Jungs von Yellow Claw, die mit ihrer aktuellen EP „The Black Delorean Project“ eine musikalische Hommage an jenes Automobil geschaffen haben, in dem sie vor zehn Jahren ihr erstes Musikvideo drehten. Willkommen auf der Mainstage.

Wer noch? Ja, die Jungs von Scooter! Sie sind der Headliner in Bill’s Factory. Deutschlands bekannteste Techno-Band rund um H.P. Baxxter, die insgesamt mehr als 500 Wochen in den Single- und 300+ Wochen in den Album-Charts vertreten waren – auch sie kommen im nächsten Sommer an den Niederrhein.

Alle Farben („Please Tell Rosie“) und die Grammy-Preisträgerinnen NERVO sowie Tujamo („Who“) spielen ebenso wie der Godfather of Psystrance, Neelix. Letzterer tritt auf der Desert Valley Stage auf.

Und damit ihr euch nicht im Vorfeld mit allerlei Krimskrams rund ums Grillen & Chillen eindecken müsst, entsteht auch 2022 wieder der größte Festival-Supermarkt des Landes: PENNY baut seine Zelte auf – und auch die Warsteiner-Brauerei ist erneut vor Ort.

„Dieses Jahr hat sich besonders gezeigt, dass die Infektionszahlen im Sommer stark zurückgehen“, so Bernd Dicks, Co-Gründer der Parookaville GmbH. „Zusammen mit der weiter steigenden Impf- und Genesenen-Quote gehen wir und viele andere Großveranstalter davon aus, dass Festivals im nächsten Sommer in bekannter Größe sehr wahrscheinlich realisierbar sind“, „Darauf setzen wir mit der Verpflichtung neuer Künstler und sind auch optimistisch, dass wir neben PAROOKAVILLE in 2022 auch noch unser neues Festival San Hejmo im August 2022 feiern werden.“

San Hejmo – wir berichteten bereits darüber. Hier könnt ihr auch noch mal darüber informieren.

Ansonsten bleibt uns nur noch der Hinweis auf die Tickets. Auf www.tickets.parookaville.com könnt ihr euch mit Karten eindecken.

PAROOKAVILLE // 22.-24.07.2022 // Airport, Weeze

(C) Foto: MOMENTS FOTOGRAPHY | ROBIN BÖTTCHER / WWW.MOMENTSFOTOGRAPHY.DE