MOGUAI_©Mika_Ceron_WEB_015


Vom 17. bis zum 19. Juli erwacht auf dem Gelände des Airport Weeze in der Nähe der niederländischen Grenze die Stadt Parookaville, in Erinnerung an den Gründer und Bürgermeister Bill Parooka. Getreu dem Motto „Wahnsinn, Liebe und Glückseligkeit“ darf vor fünf Bühnen mit insgesamt 80 internationalen Acts gefeiert werden. Mit dabei sind u.a. Alesso, Armin Van Buuren, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike oder Robin Schulz. Auf dem 65.000 Quadratmeter großen Gelände entsteht mit dem Parookaville mehr als nur ein simples Festival: eine eigene Stadt wird gegründet – ein Postamt oder eine Kirche zum Heiraten darf da nicht fehlen! Eine Staatsbürgerschaft für diesen außergewöhnlichen Ort bekommt ihr (zzgl. Gebühren) für alle Tage für 89 EUR. Ein einmaliger Besuch der Stadt liegt am Freitag bei 59 EUR, am Samstag bei 69 EUR. Zusätzlich zu den Festivaltickets steht es euch frei gleich neben dem Festivalgelände zu zelten. Das Campingticket bekommt ihr für kleine 19,50 EUR. Auf nach Parookaville!

Parookaville // 17.-19.07.15 // Airport Weeze, Baaler Straße, Weeze
Line-up: Alesso, Andhim, Format:B, Armin van Buuren, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike, Robin Schulz, Martin Solveig, Oliver Heldens, Fedde le Grand, DVBBS, Borgeous, Makj, Bakermat, Moguai, Purple Disco Machine, Danny Avila, Felix Jaehn, Tujamo, Don Diablo, Ostblockschlampen, TV Noise, Bankewitz, Oliver Koletzki, Tube & Berger, Super Flu uvm.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2015
Ibiza-Kalender 2015
www.parookaville.com

parookaville