Aufgepasst liebe Freunde des Trance, wir haben gute Neuigkeiten! Paul van Dyk ist zurück und präsentiert am 7. Dezember sein neues Album „Music Rescues Me“, das eine künstlerische Zusammenarbeit mit Alex M.O.R.P.H., Sue McLaren, Jordan Suckley, Plumb, Saad Ayub, Lostly und einer Vielzahl weiterer Talente bereit hält. Der Berliner wird euch auf seinem neunten Studioalbum aber auch mit drei Soloproduktionen überraschen, die euch an die Hand nehmen werden, um in andere Sphären eintauchen zu können.

Paul van Dyk sagt selbst zu seinem Meisterwerk: „Dieses Album geht um die musikalische Fähigkeit, uns zu öffnen. Um mentale Bilder zu stimulieren und Erinnerungen freizusetzen oder zu wecken. Es geht um die oft schwer zu ergründende Fähigkeit, uns zu unterstützen und uns durch unsere schwierigen oder herausfordernden Zeiten zu bringen. Dieses Album geht für mich über die bloße Inspiration heraus. Es ist etwas anderes, etwas Besonderes. Diese Musik kann uns mitnehmen und uns den Zugang zu Emotionen ermöglichen, von denen wir niemals dachten, dass es sie geben könnte. Musik ist sowohl eine Kraft, als auch eine Gabe. Das ist der Grund, warum Musik für mich so magisch ist – und in der Tat für uns alle. Dieses Album ist eine Feier der geheimnisvollsten, ungreifbarsten und wunderbarsten Aspekte, die die Musik zu bieten hat.“

Eigentlich ist mit diesen Worten doch genau das getroffen worden, was wir alle fühlen können und was uns im Endeffekt alle verbindet, oder? Überzeugt euch selbst von Pauls Gabe, Menschen auf eine wunderbare Art und Weise abzuholen und mitzunehmen.

 

Paul van Dyk - Album Cover Music Rescues Me


 

Tracklist:
01. Paul van Dyk & Lostly – Amanecer
02. Paul van Dyk, Alan Wyse & Sue McLaren – You Are
03. Paul van Dyk & Alex M.O.R.P.H. – Voyager
04. Paul van Dyk & Chris Bekker – Solar Snapshot
05. Paul van Dyk ft. Plumb – Music Rescues Me (PvD Club Mix)
06. Paul van Dyk & Steve Dekay – Aurora
07. Paul van Dyk & Saad Ayub – Future Memories
08. Paul van Dyk & Rafael Osmo – Moments With You
09. Paul van Dyk & Delta One – Lost Angels
10. Paul van Dyk & Jordan Suckley – Accelerator
11. Paul van Dyk – Mission Control
12. Paul van Dyk & Project 8 – Made Of Stars
13. Paul van Dyk – Time Traveler
14. Paul van Dyk – Reprise

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Paul van Dyk – Schnell unterwegs
Paul van Dyk äußert sich nach zwei Jahren zum State-of-Trance-Unfall
Paul van Dyk MRM by Christoph Köstlin_45

Foto: Christoph Köstlin