Peggy Gous Label Gudu geht mit DMX Krew an den Start

Peggy Gou by Jonas Lindstroem

Peggy Gou ist mittlerweile eine der namenhaftesten Künstlerinnen der elektronischen Musikszene. Im Februar startete sie dann ihr eigenes Label Gudu Records mit ihrer EP „Moments“. Nun gibt es was Neues auf dem Imprint der in Berlin lebenden Koreanerin.

Ed Upton alias DMX Krew darf das erste nicht von Gou stammende Release auf Gudu Records vollbringen. Der Künstler ist nun seit mehr als 20 Jahren in der elektronischen Musikszene tätig und hat sich mit vielen Veröffentlichungen auf Rephlex Records oder seinem eigenen Label Breakin’ Records einen Namen gemacht.

Die neue EP des Londoners trägt den Namen „Don’t You Wanna Play“ und enthält vier Tracks. Offizielles Release ist der 4. Oktober. Wer allerdings schon eine Kostprobe hören möchte, kann sich „CJ Vibe“ vorab auf Soundcloud anhören.

 

Tracklist:
A1. CJ Vibe
A2. DXIOO
B1. Don’t You Wanna Play?
B2. 110 Series

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Peggy Gou- Auf Eroberungszug
Peggy Gou – DJ-Kicks (!K7 Records)
Peggy Gou äußert sich zu Sexismus in der Musik-Szene