andreas henneberg


Am 16. März startet im Wuppertaler U-Club die neue Partyreihe „PLATOMIC“. Dahinter steck die Crew, die vorher schon seit 2016 für die „Something For Your Soul“-Partys an selber Stelle zuständig war. Und während SFYS eher smoove und Richtung Downbeat ging, gibt es mit PLATOMIC was auf die Zwölf – Druck, deep, technoid und for your dark soul.

Und der U-Club ist dafür die perfekte Location, war er doch die erste Location Wuppertal, wo es regelmäßig Technopartys gab – Clubkompetenz seit gut 25 Jahren.

Und so sieht das ganze dann am 16. aus:

Einraum: Techno
Zweiraum: Downbeat
Dreiraum: Chillout

Zum Auftakt der Reihe haben die Macher Andreas Henneberg (The Glitz/Voltage Musique) eingeladen. Begleitet wird er von: Laxberger, Karsten Vetten, Gulian Just, Ni:vek, Raa Shid & Herr Grafe.
Dazu gibt es natürlich dekorative Detailverliebtheit in allen Winkeln des Clubs, Visuals und Lichtshow.

Facebook-Veranstaltung: www.facebook.com/events/231178064496558

Dr nächste Termin steht übrigens schon, am 12. April kommt Marcus Meinhardt.

Das könnte dich auch interessieren:
Andreas Henneberg – Momentaufnahme
Butan Club Wuppertal – open to close. Ein Interview mit dem Betreiber Tobias Wicht
112 Orte, die man in Wuppertal gesehen haben muss

PLATOMIC#1_A1-01