Alexander Harry Kotz ist Elderbrook. Seit 2014 produziert der Brite elektronische Tanzmusik. Sein erster großer Erfolg war die Kollabo mit Gorgon City „Smile“, aber spätestens nach seiner Grammy-Nominierung im Jahr 2017 für das Defected-Release „Cola“ erlangte er internationale Aufmerksamkeit. „Cola“ wurde zu einem riesigen Hit und erreichte in mehreren Ländern Platin-Status. Nach seinem Debüt-Album „Why Do We Shake In The Cold?“ im vergangenen Jahr hat der 28-jährige Brite nun mit seiner neuen EP „Inner Light“ ein weiteres Highlight veröffentlicht.

Mit „I Will Find My Way To You“ und dem grandios-einfühlsamen Track „Inner Light“ mit Bob Moses zeigt Elderbrook seine immense musikalische Bandbreite. Ergänzt werden diese beiden schon bekannten Singles durch die beiden Tracks „Dominos“ mit dem US-amerikanischen Electro-Duo Louis The Child und mit „Broken Mirror“, die vom dänischen DJ Kölsch mitproduziert wurde.
Elderbrook selbst beschreibt die EP mit folgenden Worten: „Die EP handelt von der Wichtigkeit, seinen Instinkten zu vertrauen und daran zu glauben, dass man die richtigen Ideen hat. Es ist wichtig, seinem eigenen inneren Licht zu folgen. Die Songs dokumentieren eine Reise der Selbstfindung, auf der ich mich befinde, seit ich Vater geworden bin und lerne, mit dieser Rolle umzugehen und mir darin selbst zu vertrauen.

Über die Kollaborationen verrät der Musiker: „In den letzten Jahren bin ich regelmäßig durch die USA getourt und habe dabei einige großartige Künstler*innen kennengelernt und mit ihnen die Bühne geteilt. Als ich während des Lockdowns in Großbritannien festsaß, dachte ich mir: Es wäre doch schön, wenn ich mit einigen der Künstler*innen, die ich da drüben liebe, Songs aufnehmen kann. Sämtliche Kollaborationen auf dieser EP kamen durch eine Kombination aus Zoom, Telefonaten und E-Mails zustande.“

Die EP ist ein weiteres Beispiel für das enorme Talent von Elderbrook und kann ab sofort auf allen bekannten Plattformen gestreamt werden. 10/10 Dr. House

 

https://elderbrook.lnk.to/InnerLight